Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Espargaro geht im Training an die Spitze

Espargaro geht im Training an die Spitze

Der Tuenti Racing Fahrer schlug Marc Marquez im dritten Training der 125cc mit zwei Tausendstel.

Pol Espargaró holte sich mit seiner letzten Runde die Bestzeit in den Trainings von Valencia. Der Tuenti Racing Fahrer fuhr eine Zeit von 1:40.196 und war damit 0.002s schneller, als Marc Marquez.

Auf Rang drei des 45-Minuten-Trainings kam Bradley Smith mit weiteren 0.116s Rückstand. Die Bestzeit des Engländers aus dem zweiten Training bleibt die Gesamtbestzeit. Nico Terol wurde Vierter und Sandro Cortese (Avant Mitsubishi Ajo) schloss die Top-5 ab und hatte nur 0.230s Rückstand.

Efrén Vázquez (Tuenti Racing) lag eine weitere halbe Sekunde zurück auf Rang sechs, Esteve Rabat (Blusens-STX) wurde Siebenter. Alberto Moncayo (Andalucia Cajasol) ist Rookie des Jahres und kam auf Platz acht.

Es waren noch kühle Temperaturen am Morgen in Valencia mit 11°C. Um 13:05 Uhr startet die 125cc in ihre Qualifikation.

Tags:
125cc, 2010, GRAN PREMIO GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, FP3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›