Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo übernimmt die Spitze in Valencia

Lorenzo übernimmt die Spitze in Valencia

Der Weltmeister legte die Beste Zeit in FT2 hin und übernahm auch die Spitze in der Gesamtwertung, vor Casey Stoner und Colin Edwards.

Jorge Lorenzo gab bei seiner letzten Trainingsrunde noch einmal alles und holte sich die Bestzeit im zweiten Training und in der Gesamtwertung. Der Fiat Yamaha Fahrer legte eine Zeit von 1:32.690 Minuten hin, was kein anderer Fahrer in Valencia am Freitag erreichen konnte.

Hinter Lorenzo kam der Schnellste vom Morgen, Casey Stoner. Der Ducati-Fahrer war der einzige, der seine Zeit nicht verbessern konnte und am Ende hatte er einen Rückstand von 0.314s auf Lorenzos Bestzeit. Aufgrund seiner absoluten Topzeit vom Morgen blieb er allerdings auf Rang zwei. Beide Fahrer waren damit die einzigen, die die 1:33er Marke unterbieten konnten.

Auf Rang drei folgte ein stark fahrender Colin Edwards (Monster Yamaha Tech 3), der mit 1:33.466 eine halbe Sekunde Rückstand auf Stoner hatte. Marco Simoncelli (San Carlo Honda Gresini) und Andrea Dovizioso (Repsol Honda) wurden nur durch vier Tausendstel getrennt und komplettierten die Top-5.

Ben Spies (Monster Yamaha Tech 3) meldete sich nach seinem Sturz vom Morgen stark zurück und wurde Sechster, vor Randy de Puniet (LCR Honda) und Marco Melandri (San Carlo Honda Gresini) – der am Anfang kurz von der Strecke abgekommen war. Valentino Rossi (Fiat Yamaha) fand sich auf Platz neun wieder mit fast einer Sekunde Rückstand auf Lorenzo. Nicky Hayden (Ducati Team) schloss die Top-10 ab.

Dani Pedrosa kam auf Rang zwölf und konnte sich im Vergleich zum Morgen gut verbessern.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›