Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Moto2 Test in Valencia ist im Gange

Moto2 Test in Valencia ist im Gange

Die Vorbereitungen für die Saison 2011 haben direkt nach dem letzten Rennen 2010 auf der spanischen Strecke begonnen indem die mittlere Kategorie ihren offiziellen Eintagestest am Montag startete.

Das betriebsame Moto2 Fahrerlager hatte nur wenig Zeit sich nach dem letzten Rennen 2010 zu erholen, denn sie starteten die Vorbereitungen für 2011unmittelbar danach mit Beginn des offiziellen Eintagestests auf einem kalten Ricardo Tormo Circuit in Valencia.

Da der Weltmeister 2010, Toni Elías, in die Königsklasse geht – und am Dienstag am MotoGP Test teilnimmt – schickte das Gresini Racing Team seine neu bestätigte Aufstellung Yuki Takahashi und Michele Pirro auf dem Moriwaki Chassis raus. Während der frühere MotoGP Fahrer Mika Kallio seine Arbeit mit Marc VDS Racing an der Seite seines neuen Teamkollegen Scott Redding begann. Aleix Espargaró, ein weiterer Fahrer aus der Königsklasse, der für 2011 in die Moto2 wechselt, war mit seinem Tenerife 40 Pons Team ebenso präsent. Er machte erste Schritte auf der Pons Kalex.

Der britische Fahrer Bradley Smith bekam einen Eindruck von der 2010er Version der 600ccm -Viertakt-Maschine seines neuen Tech 3 Teams. Während sein neuer Teamkollege Mike di Meglio vom erfahrenen MotoGP Fahrer Colin Edwards beim Testen der neuen Chassis-Version des Prototypen beim französischen Team begleitet wurde.

Smith war nicht der einzige 125ccm Aufsteiger. Pol Espargaró (Tuenti Speed Up), Randy Krummenacher (Viessmann Kiefer Racing) und Esteve Rabat (Racing Team By Quereseno) fuhren alle Proberunden auf den Moto2 Motorrädern. Der frisch gekrönte 125ccm Weltmeister Marc Márquez war gegen Mittag noch nicht präsent.

Vizeweltmeister Julián Simón (Mapfre Aspar), Alex de Angelis (JiR Moto2), Thomas Lüthi (Interwetten Moriwaki) und Jules Cluzel (Forward Racing) waren andere auffallende Besucher, die ernsthaft mit ihrer Arbeit für die kommende Saison angefangen haben. Zudem fuhr Max Neukirchner mit MZ Motor.

Insgesamt waren 35 Fahrer auf der Strecke – zum Abschluss des Testtages wird es auf motogp.com Highlights und einen Abschlusbericht geben.

Tags:
Moto2, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›