Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

2010 FIM Awards Zeremonie in Valencia

2010 FIM Awards Zeremonie in Valencia

Die Weltmeister Jorge Lorenzo, Toni Elías und Marc Márquez wurden bei der traditionellen Gala Zeremonie zum Saisonende am Sonntagabend offiziell mit ihren Trophäen geehrt.

Jorge Lorenzo stand am Sonntagabend im Mittelpunkt im Palau de les Arts Reina Sofia in Valencia indem ihm offiziell seine 2010 FIM MotoGP Weltmeisterschaftstrophäe während der traditionellen Gala Zeremonie zum Ende der Saison übberreicht wurde.

Die Awards Zeremonie, die weltweit übertragen und von Jennie Gow vom BBC und Ernest Riveras von TVE präsentiert wurde fand ihren Höhepunkt mit der Übergabe seiner ersten MotoGP Weltmeisterschaftstrophäe der Königsklasse an 23-jährigen Lorenzo.

Der Präsident der Generalitat Valenciana Francisco Camps, die Bürgermeisterin Valencias Rita Barberá und Dorna Sports CEO Carmelo Ezpeleta nahmen an dem glanzvollen Event teil, um Lorenzo mit seinem Preis zu überreichen. Während FIM Präsident Vito Ippolito und der Präsident der Road Racing Kommission Claude Danis dem spanischen Fahrer seine Weltmeistermedaille übergaben.

Bevor Lorenzo seinen Preis erhielt, wurden zahlreiche andere Fahrer mit Awards für ihre Leistungen in dieser Saison ausgezeichnet. Der neue Moto2 Weltmeister Toni Elias und 125ccm Gewinner Marc Márquez, der seinen ersten Weltmeistertitel an diesem Tag beim Gran Premio Generalo de la Comunitat Valenciana besiegelt hatte, nahmen ihre Trophäen entgegen.

Der Rookie of the Year, der BMW M Award für den besten Qualifier in der MotoGP Klasse, der Tissot Pole of Poles, bester Grand Prix und die Team- und Herstellerweltmeistertitel waren weitere Kategorien, in denen Preise verliehen wurden.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›