Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

WTR verkündet neue Kooperation in der 125cc

WTR verkündet neue Kooperation in der 125cc

2011 wird das WTR Team eine Partnerschaft mit Ten10 Racing eingehen und ein neues Projekt in der 125cc Weltmeisterschaft starten.

Das WTR Team verkündete eine neue technische, wie auch kommerzielle Zusammenarbeit mit dem indischen Team Ten10 Racing in der 125cc-Klasse.

Die Zusammenarbeit des Teams, das den Namen WTR-Ten10 Racing tragen wird und soll in drei Jahren aufgebaut werden und auch in der kommenden Moto3-Klasse an den Start gehen, die ab 2012 kommt. Als Fahrer werden ein Italiener und ein Inder verpflichtet, es ist das erste Mal, dass das asiatische Land sich in der MotoGP engagiert.

“Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit Ten10 Racing”, sagte Loris Castellucci, WTR Leiter. “Das ist der Beginn eines sehr wichtigen Projekts und gibt uns die Möglichkeit konkurrenzfähig in der Weltmeisterschaft zu fahren. Zudem haben wir einen talentierten Inder, den allerersten in der MotoGP. Zudem haben wir einen bekannten italienischen Fahrer, den wir bald bekannt geben. Das ist möglich durch Ten10 Racing und dadurch, dass sie an uns glauben. Sie bringen auch viel Leidenschaft mit in dieses Projekt.”

Ten10 Racing Team Direktor Ramji Govindarajan, sagte: “Ich bin schon sehr aufgeregt und freue mich über diese Möglichkeit. Wir werden das erste indische Team in der Weltmeisterschaft sein. Das gibt uns eine tolle Gelegenheit Erfahrung zu sammeln. Zudem ist das Projekt seht wichtig, denn es ist ein Meilenstein in der Geschichte für den Sport in Indien. Wir möchten uns bei Mr Castellucci für die Kooperation bedanken, wir als indisches Team. Ich bin zuversichtlich, so können wir wettbewerbsfähig sein.”

Tags:
125cc, 2010, WTR San Marino Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›