Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Autosport: Burgess – 'Keine Panik in Sachsen Rossi Test'

Valentino Rossis Testergebnis mit der Ducati lässt seinen Chef-Techniker Jeremy Burgess nicht in Panik verfallen, wie Autosport berichtet.

“Es gibt keinen Grund für Panik auch wenn die Testergebnisse ungewöhnlich für Valentino waren”, sagte Burgess. “Alles war neu für Valentino und auch für mich und das Team. Die Ducati reagiert anders also sollten wir einfach nur die Ruhe bewahren, und versuchen alles zu verstehen. Nach Jahren mit japanischen Motorrädern und sieben Jahren Yamaha, ist der Wechsel auf die Ducati so etwas wie ein Kulturschock für Valentino. Jeder möchte gern ganz vorn sein, nach einem Test, aber ich wusste, dass Valentino auf die Strecke ging, um eine andere Arbeit zu erledigen: Er wollte fahren, um die Maschine zu verstehen, nicht um Rekordzeiten aufzustellen.”

Tags:
MotoGP, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›