Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ducati und AMG verkünden Kooperation

Ducati und AMG verkünden Kooperation

Die beiden Firmen werden zukünftig eine gemeinsame Marketing-Strategie verfolgen und der deutsche Autohersteller wird die Transportmittel für das italienische MotoGP-Team zur Verfügung stellen.

Das Ziel der Zusammenarbeit der Deutschen Firma, mit Sitz in Affalterbach und den Italienern, ist ein gemeinsames Marketingprogramm auf die Beine zu stellen. Der Vertrag wurde am Mittwoch unterschrieben, im Rahmen der LA Auto Show. Anwesende waren Gabriele del Torchio, Präsident und CEO von Ducati Motor Holding S.p.A und Ola Källenius, CEO der Mercedes-AMG GmbH.

"Wir sind sehr stolz darauf für unser Ducati MotoGP Team eine Kooperation mit AMG erzielt zu haben und mit ihnen ein Marketing-Konzept aufzustellen. AMG ist ein Partner, der unsere eigenen Ansichten perfekt reflektiert und die gleichen Werte haben wie wir, in Sachen Motorsport, Stil und Design”, sagte Del Torchio.

"Ich bin sehr zufrieden, dass wir unsere Kooperation mit Ducati verkünden können”, sagte Källenius. “AMG und Ducati ergänzen sich gegenseitig perfekt und wir haben gleiche Werte: Rennsport als Leidenschaft, höchste Qualität und Exklusivität. Das sind unsere Botschaften, die sowohl AMG, als auch Ducati haben. Mit dieser Langzeit-Kooperation können wir uns gegenseitig helfen und den Kunden das Beste bieten.”

Die ersten sichtbaren Resultate der neuen Ducati-AMG-Ehe werden im gemeinsamen Marketing zu sehen sein. AMG wird Ducati MotoGP die offiziellen Wagen in der Saison 2011 zur Verfügung stellen. Während besonderer AMG-Veranstaltungen wird Ducati vertreten sein, so werden verschiedene Kundenstämme mit den jeweiligen Fahrzeugen vertraut gemacht. Die Kooperation soll zukünftig noch ausgebaut werden.

Tags:
MotoGP, 2010, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›