Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rückblick auf den Commercialbank Grand Prix von Katar!

Rückblick auf den Commercialbank Grand Prix von Katar!

Eine umfangreiche Zusammenfassung der Geschehnisse vom Wochenende auf dem Losail International Circuit - mit den besten Action-Videos vom Saisonauftakt 2010.

Nach langen fünf Monaten Pause war das Warten auf die MotoGP-Weltmeisterschaft vom 9. bis 11. April 2010 vorbei. Auf dem Losail International Circuit fand der Auftakt in die Saison 2010 statt und es ging gleich schon wieder mit drei spannenden Rennen in den Klassen 125cc, Moto2 und MotoGP los.

Doch bevor es in Doha zum Start der neuen Saison ging, konnten sich die Fahrer noch flux die Sehenswürdigkeiten anschauen und einen Bootsausflug genießen - beim traditionellen GP pre-event. Anschließend gaben Valentino Rossi, Casey Stoner, Andrea Dovizioso, Ben Spies und Álvaro Bautista die offizielle pre-event Pressekonferenz.

Die 17 Fahrer, die dieses Jahr um den MotoGP-Titel kämpfen werden, fanden sich am Freitag alle auf der Startaufstellung wieder - gemeinsam mit den sechs Neulingen der Königsklasse - um sich fotografieren zu lassen. Kurz darauf folgte das FT1, welches von Stoner angeführt wurde. Es war eine ereignisreiche Session, in welcher Jorge Lorenzo und Loris Capirossi Stürze zu verzeichnen hatten. Letzterer bereitete sich auf seinen 300. Grand Prix-Start am Sonntag vor.

Das Qualifying am Sonntag sah die weitere Dominanz von Stoner. Er sicherte sich die Poleposition für das Rennen und Rossi und Lorenzo bezogen die anderen beiden Plätze in der ersten Reihe. Toni Elías (Gresini Racing Moto2) drückte der Moto2-Session seinen Stempel auf, indem er sich die Bestzeit sicherte und Marc Márquez (Red Bull Ajo Motorsport) war der Leader bei den 125ern.

Stürze gab es im MotoGP-Warmup am Sonntagmorgen für Mika Kallio und Bautista. Für beide war dies ein schlechtes Omen, denn keiner von ihnen konnte das Rennen beenden, da sie neuerlich crashten.

Es folgten tolle Siege für Nico Terol im 125cc Rennen, Shoya Tomizawa schrieb sich in die Geschichtsbücher als erster Moto2 Rennsieger - in einem fesselnden Debüt der neuen mittleren Klasse.

Es folgte das MotoGP Rennen mit einem typisch-spannendem Start. Es sah so aus, als würde Stoner seine Dominanz des gesamten Wochenendes fortsetzen, doch stürzte der Australier in der sechsten Runde in Führung liegend. Daraus konnte der amtierende Weltmeister Rossi Kapital schlagen und sich den ersten Sieg im Kampf um den Titel 2010 sichern. Sein Fiat Yamaha-Teamkollege Lorenzo wurde Zweiter, der Respol Honda-Pilot Dovizioso komplettierte das Podium, nachdem er Nicky Hayden (Ducati Marlboro) um elf Tausendstel hatte schlagen können.

Die Action des Wochenendes wurde von OnBoard-Kameras aufgefangen und sie können sich die einzigartigen Perspektiven jetzt anschauen. Natürlich gab es auch wieder Paddock Girls, um den Glamour dieser ersten Saisonstation abzurunden. Die MotoGP ist zurück!

Tags:
MotoGP, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›