Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Álvaro Bautista: Saisonrückblick 2010

Álvaro Bautista: Saisonrückblick 2010

motogp.com blickt zurück auf die Saison der einzelnen Fahrer und hat die Höhen und Tiefen des Jahres noch einmal im Video.

Als weiterer Rookie in der Königsklasse 2010 bestritt Àlvaro Bautista für das Rizla Suzuki Team eine ereignisreiche Debüt-Saison mit bedeutenden Höhepunkten und einigen schwierigen Momenten für den früheren 125ccm-Weltmeister.

Schon das erste Rennen war für Bautista eine Feuertaufe, denn er stürzte in Katar und nach einem Top-10-Ergebnis in Jerez bremste ihn ein Motocross-Unfall vor dem Le Mans GP aus. Er konnte die dritte Runde nicht bestreiten und kämpfte mit einem gebrochenen Schlüsselbein darum, seine Fitness zurück zu erlangen.

Bautista reagierte und nachdem er ein besseres Niveau auf der GSV-R erreicht hatte, punktete er mit einem fünften Platz in Katalonien. Die nächsten drei Rennen wurden hart für ihn, denn er beendete kein einziges davon. Doch in den letzten acht Runden konnte er noch mit sechs Top-10-Ergebnissen (unter anderem ein fünfter Platz in Sepang) auf sein Potential aufmerksam machen, welches er hoffentlich im nächsten Jahr weiter zeigt.

Bautista wird 2001 bei Suzuki bleiben und wie 2010 noch weiter entwickeln. Seine Fortschritte dieser Saison können Sie im angehängten motogp.com-Video erneut sehen.

Tags:
MotoGP, 2010, Alvaro Bautista, Rizla Suzuki MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›