Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Randy de Puniet: Saisonrückblick 2010

Randy de Puniet: Saisonrückblick 2010

motogp.com blickt zurück auf die Saison der einzelnen Fahrer und hat die Höhen und Tiefen des Jahres noch einmal im Video.

Randy de Puniet war einer der Pechvögel in der Saison 2010, denn ein Beinbruch in Deutschland unterbrach einen für ihn bis dato hervorragenden Jahresstart.

Regelmäßige Top-6-Resultate, Starts aus der ersten Reihe in Silverstone und Assen und ein vierter Platz in Katalonien waren einige seiner Höhepunkte der ersten Saisonhälfte. De Puniet war punktgleich mit dem Vierten als Fünfter in der Tabelle bis er auf dem Sachsenring stürzte und seine gute Form von einer Verletzung gestört wurde.

Nach einer schnellen Rückkehr ins Renngeschehen arbeitete De Puniet hart, um seinen Schwung vom Anfang der Saison zurück zu erlangen und beendete das Jahr in den letzten fünf Rennen innerhalb der Top-10. Er platzierte sich am Ende nach bewundernswertem Kampf gegen die Schmerzen auf dem neunten Gesamtrang.

Sie können die fünfte MotoGP-Saison des Franzosen, seinem dritten und letzten Jahr beim LCR-Team vor seiner neuen Herausforderung mit Pramac Racing 2011 im angehängten motogp.com-Video erneut sehen.

Tags:
MotoGP, 2010, Randy de Puniet, LCR Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›