Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Zusammenfassung 2010: Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana

Zusammenfassung 2010: Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana

motogp.com hat im Jahresrückblick das Saisonfinale in Valencia und bietet noch einmal die Highlights des Jahresabschlusses im Video.

Das 18. Rennen und Saisonfinale der Motorrad-Weltmeisterschaft 2010 in Valencia fand am ersten November-Wochenende statt und bot großartige Rennen in allen drei Klassen der MotoGP.

Den Auftakt bildete wie immer das Pre-Event und die Pressekonferenz, gefolgt von einem erfolgreichen Day of Champions bei dem über EUR 40.000 für die offizielle MotoGP Charity, Riders for Health, gesammelt wurden.

Die Action auf der Strecke wurde von Casey Stoner bestimmt, der sein vorerst letztes Rennen für Ducati bestreiten sollte. Er dominierte das erste Training und auch dasdritte und holte sich die Poleposition in der Qualifikation. Weltmeister Jorge Lorenzo deutete aber mit seiner Pace in den Trainings seine Ambitionen fürs Rennen an, im zweiten Training hatte er Bestzeit geholt, entscheidend für den Verlauf des Rennens.

Der Renntag begann mit dem 125cc Rennen wo die Titelvergabe noch entschieden werden musste und Marc Márquez holte sich die Krone mit Platz vier.Bradley Smith gewann das letzte Saisonrennen, es war der erste Sieg des Jahres für den Briten und sein letzter in der 125cc, er steigt in die Moto2 auf. Doch das Herz der Fans gehörte Márquez der mit 80.000 Besuchern den Titelgewinn feierte.

Ein weiterer Fahrer, der seinen ersten Saison- aber auch ersten Sieg in der Motorradweltmeisterschaft überhaupt holte war Karel Abraham, der das Moto2 Rennen gewinnen konnte und in der kommenden Saison in der MotoGP-Klasse fahren wird.

In der Königsklasse triumphierte Weltmeister Lorenzo der damit seine Saison zu einem perfekten Abschluss brachte, es war der neunte Saisonsieg für den Spanier. Im Rennen kamen auch Stoner und Valentino Rossi – beim letzten Rennen für Yamaha – auf das Podest.

Neben der Pressekonferenz nach dem Rennen mit den ersten Drei, gab Yamaha eine eigene Medien-Veranstaltung um nach sieben Jahren den Abschied von Rossi zu feiern.

Am späten Abend gab es die traditionellenFIM Awards, mit Lorenzo, Moto2 Weltmeister Toni Elias und Marquez, die ihre Trophäen überreicht bekamen.

Die OnBoard Kameras boten einmal mehr die spektakulärsten Aufnahmen, zum Beispiel Dani Pedrosas unglaublicher Start und die Grid Girls sorgten für Flair und Partystimmung zum Saisonabschluss.

Tags:
MotoGP, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›