Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo rundet Indonesien-Tour mit Stop auf Bali ab

Lorenzo rundet Indonesien-Tour mit Stop auf Bali ab

Der Yamaha-Werkspilot hat seinen Werbe-Trip am Montag beendet und wird nun auf der indonesischen Insel Urlaub machen, ehe der erste MotoGP-Test 2011 nächsten Monat in Sepang ansteht.

MotoGP-Weltmeister Jorge Lorenzo hat seine Indonesien-Tour am Montag mit einem Stop auf Bali abgerundet. Zuvor hatte er vier Tage lang einen vollgestopften Zeitplan, da er Teil einer Yamaha-Tour durch das asiatische Land war.

Nachdem er am Montagmorgen von Surabaya rüber auf die Insel geflogen war, traf sich Lorenzo kurz nach seiner Ankunft mit 1200 Yamaha-Kunden. Der 23-jährige Yamaha-Werksfahrer nahm dann an einer traditionellen indonesischen Show auf der Bühne teil - neben rund 100 lokalen Schauspielern.

Nach der Show hatte eine Auswahl an Yamaha-Händlern und -Kunden das Glück, mit Lorenzo in einem besonderen Safari-Restaurant zu Abend zu speisen. In dieser spektakulären Umgebung aßen der MotoGP-Weltmeister und seine Begleiter in Mitten von wilden Tieren wie Löwen, Tigern und Krokodilen. Lediglich eine Glaswand trennte die Parteien.

Lorenzo wird nun eine Woche Urlaub auf Bali machen, bevor er am 27. Januar nach Malaysia fliegt, und sich für seinen ersten offiziellen MotoGP-Test 2011 vorbereitet, welcher in Sepang vom 1. bis 3. Februar stattfinden wird.

Tags:
MotoGP, 2011, Jorge Lorenzo, Yamaha Factory Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›