Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Fonsi Nieto gibt seinen Rücktritt bekannt

Fonsi Nieto gibt seinen Rücktritt bekannt

Der Spanier, der eigentlich in seine zweite Moto2-Saison gehen sollte, hat die Konsequenzen aus seinen anhaltenden gesundheitlichen Problemen gezogen und seinen Rücktritt erklärt. Er war 2010 beim Rennen von Indianapolis gestürzt.

Fonsi Nieto hat bekannt gegeben mit sofortiger Wirkung vom professionellen Motorradsport zurück zu treten. Damit startet der Spanier nicht in der Moto2-Weltmeisterschaft für das G22 Racing Team.

Nachdem er seinen Rücktritt bekannt gegeben hat, gab er eine Pressekonferenz in Madrid, Nieto sagte: “Ich habe lange über diese Entscheidung nachgedacht und mit meiner Familie gesprochen und meinen Cousins, die Teil des Teams sind, in dem ich gefahren wäre. Ich wollte keine Probleme oder Missverständnisse und ich denke es war gut, dass ich es ihnen gesagt habe.”

Nieto wurde bei der Pressekonferenz von vielen unterstützt, die ihn während seiner Karriere begleitet haben, auch von Onkel Ángel und Doktor Ángel Villamor, der erklärte: “Die Verletzungen, die Fonsi am Fuß erlitt sind nicht wieder komplett zu beheben. Er hat kein Gefühl in der Sohle.” Es sind die Folgen von dem Sturz, der dem Spanier in der Moto2-Qualifikation in Indianapolis passierte.

“Ich war jeden Tag im Fitnessstudio, aber nach nur fünf Minuten musste ich aufhören”, sagte Nieto. “Ich musste erkennen, dass ich nicht mehr alles so machen kann, ich meine eigenen Anforderungen auch nicht mehr erfülle. Also dachte ich, lieber zurücktreten, auch wenn das mit Sicherheit keine einfache Entscheidung war. Ich weiß wie ich Motorrad gefahren bin und fuhr mit Kato und Tomizawa. Ich habe aber die Wahl und kann aufhören, mein Leben danach genießen, andere hatten sie nicht.”

Pablo Nieto, der zusammen mit Gelete das G22 Racing Team leitet, erklärte gegenüber motogp.com, dass Fonsi bereits seit zehn Tagen über den möglichen Rücktritt nachdachte. Nachdem er eingesehen hat, dass er es nicht schaffen würde alles zu geben, traf er seine Entscheidung.

“Es ist wirklich sehr schade, denn er ist ein sehr talentierter Fahrer”, sagte Pablo. “Aber er ist nicht 100% fit – weder körperlich noch mental, aufgrund der Probleme mit seinem Fuß. Daher ist das die beste Entscheidung.”

Pablo Nieto merkte ebenfalls an, dass das Team nun mit verschiedenen Fahrern sprechen würde. Eine Verkündung soll am Dienstag oder Donnerstag erfolgen.

Tags:
Moto2, 2011, Fonsi Nieto

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›