Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Honda übernimmt früh die Kontrolle beim Sepang-Test

Honda übernimmt früh die Kontrolle beim Sepang-Test

Werkstrio Casey Stoner, Dani Pedrosa und Andrea Dovizioso waren nach der ersten Hälfte des Tages an der Spitze der Zeitenliste, Marco Simoncelli Vierter. Valentino Rossi und Jorge Lorenzo komplettierten die frühen Top-6.

Wie schon beim vorhergehenden Test in Sepang waren es auch am ersten Tag des zweiten Vorsaison-Tests auf der malaysischen Strecke die Honda-Maschinen, die früh die Bestzeit setzten. Casey Stoner stand am Dienstagmittag an der Spitze der Zeitentabelle. Die Bestzeit des Repsol Honda Piloten mit 2:01,284 resultierte daraus, dass es um einiges wärmer war als noch drei Wochen zuvor und die Strecke damit weniger Grip bot.

Stoner, nur eine halbe Sekunde schneller als Marco Simoncellis Bestzeit im ersten Test, führte die Zeitenliste an, die generell schnellere Runden als am ersten Tag des ersten Tests führte. Dem Australier folgten seine Repsol Honda Teamkollegen Dani Pedrosa (+0,438) und Andrea Dovizioso (+0,595) und Simoncelli vom San Carlo Honda Gesini Team an vierter Stelle mit +0,702 Sekunden Abstand, dessen RC212V erneut gut funktionierte.

Bemerkenswert an fünfter Stelle war Valentino Rossi. Der Ducati-Pilot drehte seine Runden mit weniger Schmerzen in der Schulter und einer frühen Bestzeit von 2:01,999, die ihn +0,705 Sekunden hinter Stoners Zeit zurückließ. Der Italiener war der letzte Pilot unter der 2:02-Marke. Der amtierende Weltmeister Jorge Lorenzo platzierte seine M1 mit einer Bestzeit von 2:02,042 als beste Yamaha auf Rang sechs. Colin Edwards von Monster Yamaha Tech 3 und seine Werkskollegen Lorenzo und Ben Spies komplettierten die Top-8 und die M1-Gruppe.

Ducatis Nicky Hayden und San Carlo Honda Gresini Pilot Hiroshi Aoyama füllten die Top-10 bei Halbzeit. Álvaro Bautista (Rizla Suzuki, +1,453) und Rookie Cal Crutchlow (Monster Yamaha Tech 3, +2,020) folgten auf dem elften und zwölften Platz.

Holen Sie sich noch an diesem Nachmittag auf motogp.com den kompletten Tagesbericht, Video-Highlights und Reaktionen.

Tags:
MotoGP, 2011

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›