Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Moto2 und 125cc beschließen Estoril Tests

Moto2 und 125cc beschließen Estoril Tests

Der letzte Testtag in Portugal wurde ohne viel Fahrzeit auf der Strecke in Estoril beschlossen.

Auch der finale Testtag in Estoril brachte wenig Verbesserung, was die äußerlichen Bedingungen betraf, aber zumindest konnte etwas mehr gefahren werden, als an den ersten beiden Tagen. Die Moto2-Fahrer waren fest entschlossen doch noch etwas Nutzen aus der Reise nach Portugal zu ziehen. Insgesamt gingen 22 Fahrer auf die Strecke.

Unter denen, die ein paar gute Runden hinlegen konnten waren Claudio Corti (Italtrans Racing), Simone Corsi (Ioda Racing Project) und Thomas Lüthi (Interwetten Paddock Moto2 Racing), sie nutzten die sonnigen Abschnitte zwischen Regenschauern. Das Trio schaffte Zeiten um 1:42.4 Minuten – sie lagen damit an der Spitze. Alex de Angelis (JiR Moto2), Jules Cluzel (Forward Racing), Michele Pirro (Gresini Racing) und Mike di Meglio (Tech 3 Racing) fuhren Zeiten im Bereich von 1:43.0.

Pol Espargaró (HP Tuenti Speed Up), Kenan Sofuoglu (Technomag CIP), Scott Redding (Marc VDS Racing), Marc Márquez (Team Catalunya Caixa Repsol) – der seinen 18. Geburtstag feierte - Mika Kallio (Marc VDS Racing) und Bradley Smith (Tech 3 Racing) konnten ebenfalls ein paar Runden unter die Räder bekommen. Jedoch machte es der Wind den Fahrern auch am letzten Tag nicht einfach, weshalb das Testen zum Weiterentwickeln nicht möglich war.

Einer der Fahrer, die sich gegen eine Ausfahrt entschieden, war Andrea Iannone. Der Italiener entschied sich auf den Test in Jerez zu warten, der vom 4.-6. März abgehalten werden wird. Die Moto2 wird dabei erstmals die offiziellen Motoren der Saison 2011 fahren.

In der 125cc-Klasse gingen 15 Fahrer auf die Strecke, Andalucia Cajasol Fahrer Miguel Oliveira, der mit 1:48.9 Minuten die Bestzeit setzte. Dahinter kam Simone Grotzkyj (Worldwide Race), Sandro Cortese (Racing Team Germany), Alberto Moncayo (Andalucia Cajasol) und Jonas Folger (Red Bull Ajo Motorsport). Die 125cc-Klasse wird ebenfalls in Jerez am Start sein, bevor die Saison am 20. März in Katar startet.

Tags:
Moto2, 2011

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›