Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Suzuki enthüllt 2011er GSV-R-Lackierung

Suzuki enthüllt 2011er GSV-R-Lackierung

Die neue Rizla Suzuki GSV-R 2011, welche Álvaro Bautista diese Saison einsetzen wird, wurde von dem MotoGP-Team präsentiert.

Die Maschine, welche Álvaro Bautista in der diesjährigen MotoGP Weltmeisterschaft fahren wird, ist die letzte Generation der 800ccm-Viertakt GSV-R-Prototypen im Grand Prix-Sport, denn nächste Saison wird das Hubraumlimit auf 1000ccm angehoben. Die neueste Ausgabe - und die technisch am fortgeschrittenste - Version des Suzuki-MotoGP-Motorrades ist vor allem im Bereich der Motorleistung, Fahrbarkeit und Haltbarkeit verbessert worden. Diese gehen auf viele detaillierte Entwicklungen aus dem Winter und aus den Tests zur Saisonvorbereitung zurück. Auch die Beschleunigungswerte sind verbessert worden - gerade aus den langsamen Kurven heraus - um Bautista auf seiner Jagd nach Ruhm und Ehre in der MotoGP zu unterstützen.

Um die überarbeiteten Motorspezifikationen zu komplimentieren, haben sich die Werks-Ingenieure von Suzuki auch mit der Verbesserung der Leistung des Chassis beschäftigt. Dabei wurden signifikante Entwicklungen im Bereich der Steifigkeit und der Balance des Rahmens und der Schwinge erzielt und die Gewichtsverteilung und Geometrie der letztjährigen Maschine optimiert. Die Updates am Chassis gingen Hand in Hand mit der Überarbeitung der Motorsteuereinheits-Software, die in der Suzuki Grand Prix-Maschine verbaut ist. Mit ihr hat Bautista nun eine bessere Traktion und Wheelie-Kontrolle, ohne direkt die Kontrolle über die Maschine oder Leistung zu verlieren. Damit sollte die GSV-R in allen Bedingungen flexibel sein.

Die 2011er Rizla Suzuki GSV-R hat auch eine von Troy Lee Designs überarbeitete Lackierung erhalten, inklusive eines neuen, modernen und dynamischen Rizla-Logo, welches vom Rizla Suzuki MotoGP Team vorgestellt werden wird. Die 2011er Rizla Suzuki GSV-R wird am Wochenende beim abschließenden Test in Katar ihr offizielles Debüt geben, bevor es - auch in Katar - wieder zu den Rennen übergeht - am Sonntag, dem 20. März.

Um der neuesten Version der GSV-R gerecht zu werden, hat Rizla Suzuki auch die Website für die Saison 2011 überarbeitet und neu gestaltet.

Tags:
MotoGP, 2011, Alvaro Bautista, Rizla Suzuki MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›