Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner führt zur Halbzeit

Stoner führt zur Halbzeit

Der Repsol Honda-Fahrer war der Schnellste nach der ersten Session beim finalen Test in Katar, auf der Strecke von Losail.

Der letzte Test bevor die Saison 2011 startet, hat in Katar begonnen, um 18 Uhr Ortszeit gingen die Fahrer auf die Strecke. Gegen 21 Uhr war es Casey Stoner, der die Bestzeit gesetzt hatte, mit einer Zeit von 1:56.41 Minuten. Bereits in seiner fünften Runde war der Australier die vorläufige Bestzeit gefahren und machte damit dort weiter, wo er beim letzten Test in Sepang aufgehört hatte.

Nur drei Hundertstel dahinter folgte ein weiterer Honda Fahrer, etwas überraschend Hiroshi Aoyama mit der Gresini RC212V, der Japaner kam damit auf Rang zwei. Yamaha Factory-Fahrer Ben Spies folgte weitere 0.149s hinter Stoner und der amtierende Weltmeister Jorge Lorenzo kam auf Rang vier. Er war der Fahrer, der den Test mit der ersten Runde eröffnete, sein Rückstand betrug 0.273s.

Das verbleibende Repsol Honda Duo mit Dani Pedrosa und Andrea Dovizioso komplettierte die Top-5 und wurde nur durch einen Abstand von einer Zehntel getrennt. Monster Yamaha Tech 3 Fahrer Colin Edwards und San Carlo Honda Gresinis Marco Simoncelli kamen auf die Plätze sieben und acht.

Valentino Rossi musste einen Sturz in Turn 9 hinnehmen, schien danach aber unverletzt, als er in die Ducati Garage zurückkehrte. Der Italiener war am Ende Neunter mit einem Rückstand von 0.857s auf den Führenden, aber noch vor Teamkollege Nicky Hayden, der auf zehn kam, mit 1.5s Rückstand.

Sie können die aktuellen Zeiten verfolgen, indem Siehier klicken. Einen Tagesreport gibt es auf motogp.com nach Abschluss des ersten Tages.

Tags:
MotoGP, 2011

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›