Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Keine leichte Reha für Pedrosa

Keine leichte Reha für Pedrosa

Der Repsol Honda Fahrer gab in der vergangenen Woche bekannt, dass er sich einer weiteren Operation unterziehen muss, um die Probleme mit seinem linken Arm beheben zu lassen. 2010 hatte er sich in Motegi das Schlüsselbein mehrfach gebrochen.

“Es ist nie schön, wenn du dich operieren lassen musst, aber wir haben lange nach der Ursache für die Probleme nach der Verletzung gesucht und jetzt weiß ich endlich, woran es liegt”, sagte Pedrosa in einer Pressemitteilung am vergangenen Donnerstag in Jerez, über die Probleme die er auch sechs Monate nach dem Schlüsselbeinbruch noch hat.

Im letzten Oktober, beim freien Training zum Grand Prix von Japan, hatte sich der Repsol Honda Fahrer das Schlüsselbein mehrfach gebrochen und musste operiert werden. Dadurch verpasste er die Rennen in Motegi, Malaysia und Australien. Pedrosa versuchte zwar auf Phillip Island an den Start zu gehen, doch die Schmerzen waren, nur zwei Wochen nach der OP, einfach zu groß. Nach zwei Trainings entschied er sich nicht weiter zu fahren.

Der Spanier kehrte für die letzten beiden Rennen der Saison zurück, doch schon während des Rennens in Estoril verspürte er Taubheit und weniger Gefühl in seiner Hand. Das war auch beim Saisonfinale in Valencia der Fall und beim ersten Test.

Mitte November absolvierte Pedrosa einige Tests in der Clínica Dexeus in Barcelona, woraufhin eine weitere Operation folgte. Eine Reha-Zeit von vier Wochen bewirkte, dass Pedrosa in dieser Zeit kein Training absolvierte, erst Anfang Januar startete er wieder.

Alles schien gut gelaufen, besonders weil auch die Wintertests von Pedrosa erfolgreich absolviert wurden. Doch in Katar traten die ersten Probleme auf, Kraftverlust und Taubheit im linken Arm. In der Pressekonferenz nach dem ersten Saisonrennen 2011, sagte Pedrosa, dass es eines der härtesten Rennen seiner Karriere gewesen sei und dass er sich gleich nach Jerez operieren lassen würde, um die Probleme zu beheben.

Tags:
MotoGP, 2011, GRAN PREMIO bwin DE ESPAÑA, Dani Pedrosa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›