Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Silverstone startet ‘British Grand Prix: Back The Brits’ Kampagne

Silverstone startet ‘British Grand Prix: Back The Brits’ Kampagne

Der Streckenchef von Silverstone, Richard Phillips flog letzte Woche nach Jerez, um die acht britischen Fahrer zu unterstützen und die Kampagne ‘British Grand Prix: Back The Brits’ zu starten.

Die acht britischen Fahrer - Cal Crutchlow (MotoGP), Bradley Smith, Scott Redding, Kev Coghlan (alle Moto2), Danny Kent, Danny Webb, Taylor MacKenzie und Harry Stafford (alle 125ccm) – unterstützten die Kampagne ‘Back The Brits’ (Unterstützt die Briten), als sie sich zu einem Fototermin in Jerez trafen. Sie halfen damit das Rennen, auf das sie sich alle am meisten freuen, zu bewerben – den britischen Grand Prix in Silverstone vom 10. bis 12. Juni.

Richard Phillips sagte zum Start der Kampagne ‘Back The Brits’: “Es ist fantastisch, dass wir die acht britischen Fahrer hinter uns haben. Bradley (Smith), Scott (Redding) und Danny Webb fuhren letztes Jahr schon in Silverstone. Für die anderen Fahrer wird es eine neue Erfahrung sein. Abgesehen davon, hat Cal letztes Jahr hier beide Rennen der World Superbikes auf der GP-Strecke gewonnen. Er wird also selbstbewusster zu seinem Heimrennen reisen, als zu jedem anderen. Eines ist sicher: In Silverstone wird eine fantastische Atmosphäre herrschen und sie werden von der Menge begeistert empfangen werden.”

Tags:
MotoGP, 2011, AIRASIA BRITISH GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›