Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bautista strebt Rückkehr in Estoril an

Bautista strebt Rückkehr in Estoril an

Der Rizla Suzuki Fahrer hat weiter sein Ziel beim bwin Grande Prémio de Portugal auf die Rennstrecke zurück zu kehren, fest vor den Augen. Doch erst am Donnerstag wird der Fitness-Check durchgeführt. Ein OK kam allerdings schon von Doktor Villamor am Dienstag in Madrid.

Rizla Suzuki Fahrer Alvaro Bautista hofft, dass er beim Rennen von Estoril wieder am Start sein wird, nur 42 Tage nachdem er sich den Oberschenkel gebrochen hat.

Am Dienstag bekam der Spanier grünes Licht von Doktor Ángel Villamor aus dem USP San José Krankenhaus in Madrid. Er absolvierte einige medizinische Tests und wurde noch einmal gründlich durchgecheckt. Ein weiterer Fitness-Check wird am Donnerstag in Estoril erfolgen.

Bautista will bereits am kommenden Freitagmorgen beim ersten Training wieder am Start sein und trainierte hart, um rechtzeitig wieder fit zu werden. Für den Fall, dass er allerdings nicht fahren kann, hat Suzuki Werkstestfahrer Nobuatsu Aoki als Ersatzmann einfliegen lassen.

“Ich habe sehr hart trainiert, um für Estoril wieder fit zu sein und ich glaube, ich werde das Rennen fahren können”, sagte ein hochmotivierter Bautista. “Ich weiß, dass es nicht einfach werden wird, aber ich denke umso früher ich wieder auf die Maschine steigen kann, desto schneller erreiche ich meine Fitness wieder. Ich war in der Überdruckkammer in Madrid, um dort zu trainieren. Ich habe die Reha bereits abgeschlossen und konnte mich bereits wieder dem Krafttraining widmen, Schwimmen, Radfahren und so weiter, um wieder Muskeln aufzubauen.”

Bautista macht sich keine Hoffnungen, dass alles reibungslos verlaufen wird: “Es wir ein extrem schweres Wochenende, aber ich bin höchst konzentriert und will in Portugal wieder auf meine GSV-R steigen. Das ist alles, woran ich denke und mein erstes Ziel. Danach werden wir sehen, ob wir einen Zahn zulegen können.”

In Estoril wird Rizla Suzuki auf der GSV-R ein Logo mit der Aufschrift 'Change the Challenge' haben, damit soll auf dem asiatischen Markt die neue Baureihe von Motorrädern beworben werden.

Tags:
MotoGP, 2011, bwin GRANDE PREMIO DE PORTUGAL, Alvaro Bautista, Rizla Suzuki MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›