Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Heim Grand Prix rückt für Sofuoglu näher

Heim Grand Prix rückt für Sofuoglu näher

Heim Grand Prix rückt für Sofuoglu näher

Der Grand Prix der Türkei wird für Kenan Sofuoglu, Supersport WM Fahrer, nicht so schnell vergessen werden. Nicht nur, dass der Youngster seinen Heim GP sehen kann, es wird auch sein Bruder Sinan als Wildcard Fahrer auf der 250ccm Startaufstellung stehen.

Sinan Sofuoglu wird mit dem Wurth Honda BQR Team schon seinen zweiten GP in seiner Karriere fahren. Er hatte sein Debüt diese Saison in Jerez, auch wenn er sich dort nicht für das Rennen qualifizieren konnte.

"Ich freue mich wirklich sehr für meinen Bruder. Er hatte die Möglichkeit in Jerez schon einmal zu trainieren und bekommt nun die Chance an seinem Heimrennen teilzunehmen. Es ist ein toller Fortschritt für den Sport und wird die MotoGP den Türkischen Leuten näher bringen. Ich hoffe, dass er ein gutes Rennen haben wird. Ich werde das Rennen im Fernsehen nicht verpassen, denn ich schaffe diesmal nicht nach Istanbul!", sagte Kenan.

Kenan Sofuoglu gehört zu einem der stärksten Teams in der Supersport WM Serie.

"Now I'm really focused on the season with Winston Ten Kate Honda, we've prepared for the race in Valencia and we go to Monza straight from the Turkish GP. Obviously everybody wants to compete in MotoGP, but I want to take it step by step. I'm still young and I want to learn all the secrets to being a successful rider."

"Ich konzentriere mich jetzt voll und ganz auf die Saison mit dem Winston Ten Kate Honda Team, wir haben uns auf das Rennen in Valencia vorbereitet und fahren direkt nach dem Türkischen GP nach Monza. Natürlich möchte jeder in der MotoGP fahren, aber ich möchte es Schritt für Schritt angehen. Ich bin noch immer jung und ich möchte erst die Geheimnisse lernen, wie man ein erfolgreicher Fahrer wird."

Tags:
MotoGP, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›