Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Speedweek: Yamaha an Bradl interessiert

Der momentane Moto2-Meisterschaftsführende Stefan Bradl hat das Interesse von Yamaha geweckt, die die Möglichkeit in Betracht ziehen, den deutschen Piloten 2012 ins Tech 3 Team zu stecken wie die Speedweek berichtet.

Helmut Bradl, der Vater von Stefan, war beim Spanischen GP in Jerez im letzten Monat vor Ort, wo er verschiedene Kontakte herstellte. Geschäftsführer von Yamaha Motor Racing, Lin Jarvis wurde zitiert: ”Bradl ist ein sehr interessanter Fahrer für uns und Deutschland ist ein sehr wichtiger Markt für Yamaha.“

Bradl selbst äußerte: ”Tech 3 ist eines der wenigen Teams, die daran interessiert sind, dass ich in die MotoGP aufsteige, aber darüber will ich im Moment nicht zu viel nachdenken.“

Tags:
MotoGP, 2011, bwin GRANDE PREMIO DE PORTUGAL

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›