Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa holt sich ersten Saisonsieg in Estoril

Pedrosa holt sich ersten Saisonsieg in Estoril

Nach einem spanischen Duell über das ganze Rennen hinweg, holte sich Dani Pedrosa (Repsol Honda) den Sieg beim bwin Grande Prémio de Portugal vor Jorge Lorenzo (Yamaha Factory Racing) und gewann damit auch zum ersten Mal in Estoril. Casey Stoner (Repsol Honda) wurde Dritter.

Pedrosa, der erst vor Kurzem eine Operation an seiner verletzten Schulter hinnehmen musste, hielt sich die ganze Zeit hinter dem Führenden Lorenzo. Erst drei Runden vor Schluss überholte der Repsol Honda-Pilot die Yamaha auf der langen Zielgeraden und fuhr von da an die schnellsten Rennrunden und sah als Erster die Zielflagge. Pedrosa siegte mit etwas mehr als drei Sekunden Vorsprung vor dem amtierenden MotoGP-Weltmeister. Damit holte er auch in der Meisterschaft auf Lorenzo auf und ist jetzt nur noch vier Punkte hinter seinem Landsmann. Pedrosa verhinderte mit seinem Sieg auch, dass der Polesetter seinen vierten Sieg in Folge in Estoril holen konnte.

Stoner hatte ein einsames Rennen auf dem dritten Platz und war über Sekunden hinter seinem Teamkollegen, der das Rennen gewann. Der frühere MotoGP-Weltmeister hat noch nie in Estoril gewonnen (einer von fünf Strecken, auf denen der Australier noch nicht ganz oben auf dem Podest stand). Alle Augen richteten sich auch auf den Kampf hinter dem Australier zwischen Valentino Rossi (Ducati Team) und Andrea Dovizioso. Der Repsol Honda-Pilot blieb das ganze Rennen über dicht an Rossi und schnappte sich den vierten Platz in der letzten Runde kurz vor der Ziellinie. Er schlug seinen Landsmann damit um 0,025 Sekunden. Die schlechteste Platzierung in Estoril des neunfachen Weltmeisters war ein vierter Platz, bevor er auf der Ziellinie von Dovizioso überholt wurde.

Es war ein guter Tag für das Monster Yamaha Tech 3 Team. Colin Edwards fuhr den sechsten Platz nach Hause, zwei Plätze vor Cal Crutchlow. Der britische Rookie war in einen Kampf mit Hiroshi Aoyama (San Carlo Honda Gresini) involviert, aber der Japaner hatte gegen den früheren Supersport Weltmeister das bessere Ende. Crutchlow war einer von vielen Fahrern, die eine Operation hinter sich haben und sammelte weiter Punkte in seiner ersten Saison in der Königsklasse.

Nicky Hayden (Ducati Team) wurde Neunter, nachdem er sich zu Beginn mit Ben Spies um den letzten Platz in den Top-10 bekriegte.Der zehnte Platz ging an den Franzosen Randy de Puniet (Pramac Racing), der sich noch von einer Operation am Bein erholte. Toni Elías (LCR Honda), der 2006 hier gewinnen konnte, wurde Elfter, nachdem er sich mit Loris Capirossi (Pramac Racing) bekriegte. Damit verdrängte er den erfahrensten Piloten im Feld auf die zwölfte Position.

Das erste Rennen der Saison endete für Álvaro Bautista (Rizla Suzuki), der nach einem Sturz die ersten beiden Rennen nicht fahren konnte, auf dem 13. Platz. Somit konnte sich der Spanier, der gegen die Schmerzen ankämpfte, drei Punkte sichern.

Marco Simoncelli (San Carlo Honda Gresini Team), der zum zweiten Mal in der Königsklasse von der ersten Reihe ins Rennen gehen konnte, stürzte zum zweiten Mal auf der portugiesischen Strecke. Der Italiener, der auch im Qualifying zu Boden musste, stürzte in der ersten Runde auf Platz drei liegend.

Ben Spies (Yamaha Factory Racing) hatte Probleme bei seinem zweiten Besuch in Estoril, denn er unternahm mehrere Ausflüge neben die Strecke und wurde auf den zehnten Platz durchgereicht. Der Amerikaner stürzte später und konnte nicht weiterfahren.

Héctor Barberá (Mapfre Aspar Team) sammelte zu Beginn seiner MotoGP-Karriere in den letzten 19 von 20 Rennen Punkte, aber der Spanier hatte an diesem Wochenende kein Glück, denn er stürzte in der ersten Runde per Highsider. Karel Abraham (Cardion ab Motoracing), der sich in seinem erst dritten GP-Start vor Hayden auf deiner Werks-Ducati qualifiziert hatte, kam zum ersten Mal in seiner MotoGP-Karriere nicht ins Ziel, denn mit einem frühen Sturz flog er aus dem Rennen.

Tags:
MotoGP, 2011, bwin GRANDE PREMIO DE PORTUGAL, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›