Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Honda Racing Corporation wird in Katalonien ihre Moto3 Maschine präsentieren

Honda Racing Corporation wird in Katalonien ihre Moto3 Maschine präsentieren

Am Donnerstag den zweiten Juni 2011 wird Honda Racing Corporation in Barcelona auf der Strecke von Katalonien die NSF250R Viertaktmaschine präsentieren, mit der man in der kommenden Moto3 antreten will, welche die 125cc ablösen wird.

Die hoch-effiziente, leichte und kompakte Maschine besitzt wichtige Elemente, die bereits in der RS125R zu finden waren und wird den Fahrern beim fahren einen ähnlichen Komfort bieten und ihnen den Einstieg in die kleinste Klasse der Motorradweltmeisterschaft und ihren Lernprozess erleichtern.

Seit der MT125R 1976 bis zur RS125R, deren Produktion 2009 eingestellt wurde, hat Honda in 34 Jahren rund 15.000 Rennmaschinen gebaut und die Zweiradwelt bereichert, sowohl in Japan, als auch weltweit. Zudem unterstützt man auch einige Fahrer.

In dieser Zeit konnte Honda 29 Titel in der japanischen 125cc Meisterschaft holen, sowie insgesamt 130 Straßenrennsport GP-Siege, elf Herstellertitel und neun Weltmeister auf der RS125R küren. Dani Pedrosa und Andrea Dovizioso, die derzeit auf der RC212V in der MotoGP-Klasse unterwegs sind, wurden mit der RS125R Weltmeister und konnten mit ihr viel lernen. Honda Racing Corporation (HRC) unterstützt ebenso Kunden mit Sets und Bauteilen, um Motoren oder auch andere Komponenten effektiver zu machen, während man auch weiter unbearbeitete Maschinen zum Kauf bietet und damit mehr verschiedene Geschäftsbereiche abdecken konnte.

Später, mit der Herausforderung des Umweltschutzes und der Massenproduktion die sich auf einen globalen Level erweiterte, konzentrierte man sich mehr auf Viertaktmaschinen. Das Umdenken erfolgte nach dem Höhepunkt in der Motorradweltmeisterschaft, nach dem man 2002 von GP500 (Zweitakter, 500cc) auf die MotoGP (Viertakter, 990cc oder derzeit auch weniger mit 800cc, ab 2012 1000cc) wechselte. Im Jahr 2010 wurde die Moto2 (Viertakter 600cc Honda Einheitsmotoren) eingeführt, um die GP250 (Zweitakter 250cc) abzulösen.

Die neue NSF250R wird in Katalonien präsentiert werden, am Donnerstag, den 2. Juni um 15:30 Uhr in der Relax-Zone des MotoGP Fahrerlagers. Danach wird eine Demonstrationsrunde durch Alex Crivillé absolviert werden, circa gegen 17 Uhr am Freitag, den 3. Juni. Eine weiter Demorunde erfolgt am Sonntag, 5. Juni nach dem Warm-Up der MotoGP-Klasse.

Tags:
MotoGP, 2011, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›