Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Reggiani von neuem Mugello-Asphalt angetan

Reggiani von neuem Mugello-Asphalt angetan

Der frühere Grand Prix-Sieger Loris Reggiani fuhr am Montag auf der neu asphaltierten Piste von Mugello.

Der Italia1-Kommentator und frühere Fahrer Loris Reggiani ging am Montag wieder auf die Strecke, um sich ein Bild vom im März neu aufgezogenen Asphalt in Mugello zu machen.

"Der neue Belag in Mugello ist wirklich richtig außergewöhnlich", sagte der Italiener. "Es ist das erste Mal, dass ich einen so guten Job über eine gesamte Runde gesehen habe. Ich muss dem Management der Strecke von Mugello gratulieren, da sie ein paar innovative Techniken nutzen, um den Belag so eben wie einen Billardtisch zu machen, schön flüssig und komplett frei von irgendwelchen Mängeln."

"Daraus sollte resultieren, dass die Strecke sicherer und schneller ist. Ich wäre nicht überrascht, wenn die Rundenzeiten beim kommenden Grand Prix um eine Sekunde schneller wären."

Auf der Piste von Mugello wird am 3. Juli der Gran Premio d'Italia TIM stattfinden.

Tags:
MotoGP, 2011, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›