Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa kämpft vor Heim GP weiter um Fitness

Pedrosa kämpft vor Heim GP weiter um Fitness

Der Repsol Honda Fahrer erläuterte vor dem Gran Premi Aperol de Catalunya an diesem Wochenende in seinem persönlichen Blog seinen Fitnesszustand und sprach seinen Dank für die Unterstützung der Fans aus.

Dani Pedrosas Genesung nach der Operation an seinem gebrochenen, rechten Schlüsselbein, das er sich beim Frankreich GP zugezogen hat, hat in den vergangenen zwei Wochen Fortschritte gemacht. Der Repsol Honda Fahrer kämpft aber nach wie vor darum, für den Gran Premi Aperol de Catalunya am kommenden Wochenende fahrbereit zu sein.

Weniger als zwei Wochen nach dem Eingriff an seinem rechten Schlüsselbein erklärte der Katalane in seinem persönlichen Blog, dass seine Genesung fortgeschritten ist, er aber nur vier Tage vor seinem Heim GP nach wie vor unsicher ist, ob er wird teilnehmen können.

Pedrosa sagte: "Wieder einmal Danke an alle für eure Unterstützung. Es war die letzten Tage toll zu wissen, dass ihr immer da seid. In der Zwischenzeit habe ich den Genesungsprozess an meinem Schlüsselbein fortgesetzt, mich langsam vorwärts bewegt und Fortschritte gemacht. Die Arbeit mit den Physiotherapeuten lief gut und ich habe bereits damit begonnen, den betroffenen Bereich ein wenig zu bewegen, nachdem ich in den ersten Tagen immobilisiert war. Die Wahrheit ist, dass ich momentan keine konkreten Neuigkeiten liefern kann. Ich weiß, jeder will mehr darüber wissen, was ich dieses Wochenende machen werde, ob ich beim Katalonien GP sein werde oder nicht, aber momentan kann ich noch nicht mehr sagen, weil es niemand weiß - weder ich noch das medizinische Team. Ihr wisst alle, ich mochte es noch nie, zu spekulieren."

Pedrosa nutzte die Gelegenheit, um seinen Fans für die Unterstützung zu danken: "Ich weiß, ihr seid immer da und habt niemals aufgehört, mich zu unterstützen, aber eure Unterstützung in den vergangenen Wochen war etwas ganz Besonderes. Ich möchte vor allem den Leuten in meinem Fanclub Dank aussprechen. Sie haben mir ein Shirt mit den Unterschriften vieler Fans geschickt und sie haben mir auch eine Zusammenstellung an Liedern gemacht, die eine besondere Bedeutung haben. Ich habe sie oft angehört und ich möchte euch sehr für euer Auge fürs Detail danken, ihr seid toll."

"Da ich wegen der Ratschläge meines medizinischen Teams viel Zeit zuhause verbracht habe, konnte ich die Entscheidung beim Giro d'Italia verfolgen. Alberto Contador war großartig und ich gratuliere ihm zu diesem Sieg und besonders zu den fantastischen Momenten, die er gezeigt hat und die alle Radfans genossen haben. Er ist ein Superstar."

"Und natürlich möchte ich dem FC Barcelona zum vierten Titel in der Champions League gratulieren. Sie haben fantastisch gespielt und es verdient. Am Samstagabend setzten sich ein paar von uns zuhause zusammen, um das Finale anzusehen und wir haben es sehr genossen."

Tags:
MotoGP, 2011, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›