Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Edwards erfolgreich operiert

Edwards erfolgreich operiert

Der beliebte Monster Yamaha Tech 3 Team Fahrer Colin Edwards wurde am Morgen in Barcelona erfolgreich am Schlüsselbein operiert.

Colin Edwards befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung, nachdem er sich am Freitag im zweiten freien Training das rechte Schlüsselbein gebrochen hatte. Die Operation wurde im USP Institut Universitari Dexeus von Barcelona durchgeführt. Dr Xavier Mir und Dr Victor Marlet waren die ausführenden Ärzte.

Edwards wird für die nächsten 24-48 Stunden noch unter Beobachtung im Krankenhaus stehen, doch der 37-Jährige zeigte sich bereits wieder gut aufgelegt und will so schnell wie möglich zu seinem Monster Yamaha Tech 3 Team zurückkehren. Der Schlüsselbeinbruch beendete allerdings Edwards beeindruckende Serie von 141 Rennstarts in der MotoGP seit seinem Debüt 2003.

Herve Poncharal – Teamleiter:
“Colin wurde heute Morgen in Barcelona operiert und es freut mich, dass ich berichten kann, dass der Eingriff gut verlaufen ist. Er hatte ganz schöne Schmerzen gestern, aber immerhin war es ein glatter Bruch, ohne Komplikationen. Wir sind zuversichtlich, dass die Heilung schnell voran schreiten wird und wir Colin bald wieder auf dem Motorrad sehen. Es tut uns natürlich nach wie vor leid, was Colin passiert ist, aber er ist schon wieder der alte Colin, den wir kennen und lieben. Er lacht und scherzt mit den Leuten im Krankenhaus, also hoffen wir, dass er bald wieder in der Tech 3 Yamaha Familie zurück ist.”

Tags:
MotoGP, 2011, GRAN PREMI APEROL DE CATALUNYA, Colin Edwards, Monster Yamaha Tech 3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›