Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner setzt die Bestzeit in Katalonien

Stoner setzt die Bestzeit in Katalonien

Repsol Honda Fahrer Casey Stoner fuhr im ersten Training zum Gran Premi Aperol de Catalunya die schnellste Zeit, vor San Carlo Honda Gresini Fahrer Marco Simoncelli.

Der Australier war der schnellste Mann im ersten freien Training auf der spanischen Strecke und setzte eine Zeit von 1:43.918. Simoncelli kam dahinter auf Rang zwei, mit einem Abstand von 0.486s. Der Italiener hatte zu Beginn die Spitze inne, verlor diese aber bald an den gesundheitlich noch angeschlagenen Casey Stoner.

Die Hoffnungen auf gutes Wetter erfüllten sich unterdessen nicht auf der Montmeló Strecke, eine Regenhusche und bedeckte Bedingungen sorgten nicht unbedingt für ideale Voraussetzungen in der zweiten Hälfte der Session.

Die Yamaha Factory Racing Fahrer kamen auf die Plätze drei und vier, wobei der amtierende Weltmeister und derzeitig Führende in der WM-Wertung, Jorge Lorenzo, eine Zeit von 1:44.643 setzte. Dahinter folgte mit einem kleinen Abstand sein Teamkollege aus Texas, Ben Spies, der sich um 0.003s geschlagen geben musste.

Andrea Dovizioso (Repsol Honda) kam auf Rang fünf mit 1:44.730, gefolgt von den Monster Yamaha Tech 3 Fahrern Colin Edwards, der einen Rückstand von 0.083s auf den Honda Fahrer hatte, und Cal Crutchlow mit 0.029s Abstand.

Nicky Hayden (Ducati Team) war der schnellste Ducati-Fahrer im ersten Training, er kam auf Platz acht und schlug knapp Teamkollege Valentino Rossi (Ducati Team). Das Ducati-Duo hatte einen Abstand von 0.881s und 0.926s auf die Spitze.

Die Top-10 wurden durch Hiroshi Aoyama (San Carlo Honda Gresini) beschlossen, die ersten zehn Fahrer lagen innerhalb von 1.414s.

Álvaro Bautista (Rizla Suzuki), der sich noch auf dem Weg der Besserung befindet, kam auf Rang 14 mit einem Abstand von 2.942s, was einen Aufwärtstrend seinerseits markierte.

Tags:
MotoGP, 2011, GRAN PREMI APEROL DE CATALUNYA, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›