Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo: “Ich habe das Maximum gegeben”

Lorenzo: “Ich habe das Maximum gegeben”

Der amtierende MotoGP Weltmeister wurde beim Gran Premi Aperol de Catalunya am Sonntag Zweiter und freute sich über 20 wertvolle Punkte.

Jorge Lorenzo sicherte sich beim Gran Premi Aperol de Catalunya sein viertes Podium im fünften Rennen der Saison. Er wurde hinter Casey Stoner Zweiter und blieb vor seinem Yamaha Factory Racing-Teamkollegen Ben Spies.

Lorenzo gelang ein fantastischer Start aus der ersten Reihe und ging in Führung. Am Ende der ersten Runde schnappte sich aber Stoner die Führung und zog auf und davon zum Sieg.

Mit weiteren 20 Punkten behielt Lorenzo die Führung in der Meisterschaft und führt jetzt sieben Punkte vor Stoner, bevor es direkt zum sechsten Rennen nach Silverstone geht.

“Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich habe alles gegeben“, freute sich Lorenzo. “Ich überholte Casey am Start, aber ich wusste, dass er mich überholen kann. Ich versuchte so lang wie möglich an ihm dranzubleiben und nicht sein Hinterrad zu verlieren. Am Ende begann es etwas zu regnen und es war schwer die Konzentration im letzten Sektor zu halten, aber ich habe es geschafft.”

Er fügte hinzu: “Wir führen immer noch in der Meisterschaft, also mal schauen, was in Silverstone passiert.”

Auch Team Manager Wilco Zeelenberg war mit dem Wochenende sehr zufrieden: “Es war kein sehr spektakuläres Rennen, aber der zweite und dritte Platz ist für uns sehr wichtig. Wir schlossen die Lücke, die wir am Wochenende hatten, auch wenn es schwierige Umstände waren. Wir haben bereits am Anfang gesagt, dass es sehr wichtig ist, jedes Rennen auf dem Podium zu beenden.”

”Wir müssen noch ein paar Lösungen für einige Probleme finden. Außerdem müssen wir noch ein paar Schritte nach vorn machen, es geht definitiv in die richtige Richtung. Ich freue mich sehr für Jorge, dass er zu Hause auf dem Podium stehen konnte. Ben schlug nach einem schwierigen Start in die Saison zurück und schaffte sein erstes Podium in diesem Jahr”, schloss er ab.

Tags:
MotoGP, 2011, GRAN PREMI APEROL DE CATALUNYA, Jorge Lorenzo, Yamaha Factory Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›