Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Spies holt sich erstes Podium der Saison

Spies holt sich erstes Podium der Saison

Ben Spies feierte heute beim Gran Premi Aperol de Catalunya seinen ersten Podestplatz für Yamaha Factory Racing. Der Amerikaner gab Valentino Rossi keine Chance, lag schon in der ersten Kurve an dritter Stelle und hielt diese Position bis zum Ende.

Spies entwickelte das gleiche konstante Renntempo wie schon zu Beginn des Wochenendes und sicherte sich die Dritte Position von der dritten Kurve bis zur schwarz-weiß-karierten Flagge Der Texaner fuhr einen Vorsprung von etwa einer Sekunde auf Andrea Dovizioso heraus und machte so sein erstes Podium für das Yamaha-Werksteam perfekt. Er klettert damit in der Gesamtwertung fünf Plätze nach oben auf den siebten Rang, mit 26 Punkten und damit elf Punkten hinter seinen amerikanischen Landsmann Nicky Hayden an Sechster Stelle.

Ben Spies, Yamaha Factory Racing
“Wir haben einfach immer weiter Druck gemacht und wir haben leicht auf Jorge aufholen können, nicht genug, um ihn einholen und überholen zu können, aber genug, um von Andrea wegzufahren. Das Motorrad war großartig und ich habe mich sehr wohl gefühlt und ich brauchte ein gutes Resultat. Nach ein paar Runden wurde mir klar, dass wir aufs Podium fahren können und deshalb fuhr ich so schnell es mir möglich war. Wir haben uns für den richtigen Reifen entschieden. Wir haben das erreicht, was wir uns vorgenommen hatten und das ist gut genug. Vielen Dank an mein Team, das sehr hart gearbeitet hat und mir an diesem Wochenende ein tolles Paket bereitgestellt haben. Auf geht’s nach Silverstone!“

Tags:
MotoGP, 2011, GRAN PREMI APEROL DE CATALUNYA, Ben Spies, Yamaha Factory Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›