Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa hat Zweifel wegen Assen-Comeback

Dani Pedrosa ist nach wie vor damit beschäftigt, sich von seinem Schlüsselbein-Bruch aus dem Rennen in Le Mans zu erholen, der verhinderte, dass er bei den Grands Prix in Montmeló und Silverstone teilnehmen konnte. Nun hat er in seinem Blog auf der Website von Repsol seine Zweifel darüber geäußert, wann er wieder in der Weltmeisterschaft wird mitmischen können.

"Ich würde liebend gerne wissen, ob ich in Assen mitmachen kann oder nicht, aber das ist etwas, das ich noch nicht wissen kann. Die Genesung ist etwas langsamer als zu Beginn erwartet und ich nehme es weiterhin Tag für Tag", erklärte der Pilot aus Barcelona.

"Es ist noch eine Woche weg und ich weiß nicht, wie es mir in ein paar Tagen geht. Ich bin ein wenig geknickt, denn ich wollte mich gut genug erholen, um wieder zu fahren, aber die Fortschritte bei der Verletzung entsprechen nicht meinen Wünschen und Vorhaben."

"Ich mache alles mir Mögliche, um gesund zu werden und ich folge den medizinischen Ratschlägen zu 100 Prozent. Ich hoffe, dass ich euch nächsten Montag etwas sagen kann!"

Tags:
MotoGP, 2011, AIRASIA BRITISH GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›