Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner und Dovizioso und ihre Einschätzungen zur 7. Station

Stoner und Dovizioso und ihre Einschätzungen zur 7. Station

Das Repsol Honda Duo bereitet sich für den Iveco TT Assen am kommenden Wochenende vor. Derweil ist noch nicht sicher, ob Dani Pedrosa starten können wird.

Für das anstehende Wochenende reisen Casey Stoner und Andrea Dovizioso in die Niederlande zum Iveco TT Assen. Der Australier führt die WM-Wertung an, während der Italiener nun Dritter in der Gesamtwertung ist. Dani Pedrosa ist auf Rang fünf zurück gefallen, nachdem er die letzten zwei Rennen nicht mit bestreiten konnte. Er arbeitet weiter an seiner Rückkehr in den GP-Zirkus, nachdem er am letzten Donnerstag erneut operiert wurde.

Am Montag wurde bekannt gegeben, dass Hiroshi Aoyama als Ersatzfahrer bei Repsol Honda fahren wird, sollte Pedrosa nicht starten können.

Der WM-Führende Casey Stoner befindet sich derzeit in Höchstform, in sechs Rennen holte er vier Siege. Der Australier wird versuchen auch in Assen ein starkes Ergebnis zu holen, seit 2007 konnte er hier immer auf das Podium fahren.

Teamkollege Andrea Dovizioso freut sich bereits auf Assen, nachdem er beim GP von Großbritannien auf das Podest klettern konnte. Obwohl der Italiener bislang nur einmal auf das Podest kam, Rang drei 2006 in der 250cc, kann er das Wochenende kaum erwarten.

Casey Stoner:
"Es war wirklich kein leichtes Wochenende in Silverstone, dass wir den dritten Sieg in Folge holen konnten war keine Selbstverständlichkeit. Es war auch schön eine kleine Pause zu haben. Ich freue mich sehr auf Assen, es ist eine schöne Strecke, der erste Abschnitt ist ein bisschen langsam und bringt mir nicht zu viel, aber der letzte Teil macht immer viel Spaß. Ich glaube, dass die RC212V hier gut funktioniert, wie auch auf den bisherigen Strecken der Saison. Wir werden hart arbeiten, um das richtige Setup herauszufinden und ich hoffe, dass ich um einen weiteren Sieg kämpfen kann, aber im Moment müssen wir einfach immer nach vorn schauen und aus jedem Rennen das Beste herausholen. Es tut mir unendlich leid, dass Dani eine weitere Operation über sich ergehen lassen musste, er hat dieses Schicksal nicht verdient. Ich hoffe es geht ihm bald wieder besser.”

Andrea Dovizioso:
“Nach dem Podestplatz in Silverstone freue ich mich auf das Rennen in Assen. Ich mag die alte Strecke wirklich, aber jetzt hat sie mit den verschiedenen Modifikationen einen Teil ihrer Einzigartigkeit eingebüßt. Ich fühle, dass das auch ein starkes Wochenende werden könnte. Besonders in Silverstone haben wir eine sehr gute Strategie angewendet und sind ein gutes Rennen gefahren, also bin ich motiviert, ein weiteres starkes Ergebnis für die Meisterschaft zu holen. Ich hoffe, dass er sich schnell erholt und bald wieder komplett gesund auftaucht.”

Repsol Honda Pressemitteilung

Tags:
MotoGP, 2011, IVECO TT ASSEN, Casey Stoner, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›