Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner erobert Startplatz eins in Mugello

Stoner erobert Startplatz eins in Mugello


Casey Stoner legte eine Runde in Lichtgeschwindigkeit in der Qualifikation zum Gran Premio d'Italia TIM hin und holte sich damit in Mugello seine 27. MotoGP-Pole. Ben Spies und Marco Simoncelli komplettieren die erste Startreihe.

Mit unklaren Wetterbedingungen beeilten sich die MotoGP –Piloten schon so früh wie möglich viele Runden zurück zu legen und der Australier auf der Repsol Honda fuhr einen neuen Rundenrekord mit 1:48.034 in der ersten Hälfte der Session, womit er über eine halbe Sekunde schneller war als Ben Spies. Der Amerikaner qualifizierte sich mit einer 1:48.479 für den zweiten Startplatz bei seinem zweiten Besuch auf der Rennstrecke in der Toskana.

Spies verdrängte Marco Simoncelli (San Carlo Honda Gresini Team) nur um 0.006 Sekunden. Der wiederum war nicht in der Lage auf diese Vorgabe mit schnelleren Zeiten im Regen der letzten 25 Minuten zu reagieren und blieb auf dem dritten Rang.

Andrea Dovizioso (Repsol Honda) startet sein Heimrennen als Spitzenreiter der zweiten Reihe, er erzielte eine Zeit von 1:48.694 Minuten und verbesserte damit seine Zeit aus FT3 um 0.394s. Der Italiener schlug zudem Yamaha Factory Racing Fahrer Jorge Lorenzo um 0.062s. Die persönliche Bestzeit des Spaniers lag bei 1:48.756 Minuten, damit war er über eine halbe Sekunde hinter seiner eigenen Bestzeit vom Morgen. Die zweite Startreihe wird durch Colin Edwards auf der Monster Yamaha Tech 3 abgerundet. Er hatte einen Rückstand von 0.218s auf Lorenzo.

Cal Crutchlow (Monster Yamaha Tech 3) führt die dritte Startreihe an und lag noch innerhalb von einer Sekunde hinter der Rekordzeit von Stoner. Neben ihm steht Dani Pedrosa (Repsol Honda) und der beste Ducati Fahrer mit Nicky Hayden. Der Teamkollege vom Kentucky Kid, Valentino Rossi kam auf zwölf.

Tags:
MotoGP, 2011, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›