Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Márquez schnappt sich den Sieg auf dem Sachsenring

Márquez schnappt sich den Sieg auf dem Sachsenring

Marc Márquez holte sich auf dem Sachsenring beim eni Motorrad Grand Prix von Deutschland den dritten Sieg in Folge. Stefan Bradl wurde Zweiter und Alex de Angelis Dritter.

Bradl (Viessmann Kiefer Racing) ging als erster Fahrer in die erste Kurve, vor Pole-Setter Marc Márquez (Team CatalunyaCaixa Repsol) der sich die Führung auf dem Sachsenring schnell zurück holte. Das Duell der Beiden dauerte bis zum Ende des 29-Runden-Rennens.

De Angelis (JiR Moto2), der aus der zweiten Reihe ins Rennen gestartet war, konnte aber ebenfalls Druck auf Bradl ausüben, hinter ihm folgte Aleix Espargaró (Pons HP 40) Yonny Hernández (Blusens-STX), der nur aus der vierten Reihe gestartet war. In der fünften Runde kollidierten Espargaró und Max Neukirchner (MZ Racing) was für beide das Rennende besiegelte. De Angelis setzte sich am Ende als Dritter gegen seine Verfolger durch.

Randy Krummenacher (GP Team Switzerland Kiefer Racing) überholte noch in der vorletzten Runde Landsmann Thomas Lüthi (Interwetten Paddock Moto2) und kam auf Platz vier ins Ziel. Sechster wurde Hernández, dahinter folgte Scott Redding (Marc VDS Racing), der von Platz 23 gestartet war. Simone Corsi (Ioda Racing Project) wurde Achter, Jules Cluzel (Forward Racing) und Michele Pirro (Gresini Racing Moto2) komplettierten die Top-10.

In der ersten Kurve nach dem Start gab es ein Drama für Julián Simón (Mapfre Aspar), der bis dato ein ausgezeichnetes Wochenende absolviert hatte. Simon blieb unverletzt konnte das Rennen aber nicht wieder aufnehmen. Bradley Smith (Tech 3 Racing) musste nach dem Start ebenfalls durchs Kiesbett, konnte vorerst weiter fahren und stürzte später aus dem Rennen. Für Mika Kallio (MarcVDS Racing) war das Rennen schon nach der Warm-Up Runde wegen technischen Problemen zu Ende.

Márquez bleibt auch nach seinem dritten Sieg Zweiter in der Gesamtwertung, konnte den Abstand zu Bradl aber wieder um ein paar Pünktchen verkürzen. Das nächste Rennen der Moto2 findet am 14. August beim Cardion AB Grand Prix von Tschechien statt.

Tags:
Moto2, 2011, eni MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›