Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Repsol Honda Trio für Tschechische Republik revitalisiert

Repsol Honda Trio für Tschechische Republik revitalisiert

Casey Stoner, Andrea Dovizioso und Dani Pedrosa sind begierig darauf, an diesem Wochenende in Brünn wieder zu fahren.

Nach zwei Wochen Pause, in der sie sich ein bisschen erholen konnten bevor das Trainingsprogramm wieder losging, sind die Repsol Honda Fahrer Casey Stoner, Andrea Dovizioso und Dani Pedrosa komplett vorbereitet, um an diesem Wochenende in Brünn wieder zur Action zurück zu kehren.

Das Team feierte zur letzten Runde in Laguna Seca ein Doppelpodium, wobei Stoner seine Führung in der Meisterschaft mit einem Sieg um 20 Punkte vergrößern konnte, während Pedrosa Dritter und Dovizioso Fünfter wurde.

Nach dem Rennen an diesem Wochenende wird das Repsol Honda Team den Testtag auf dem Brno Circuit nutzen, um die 1000ccm Maschine für 2012 weiter zu entwickeln. Die beiden Fahrer mit einem Vertrag, Pedrosa und Stoner, werden das Bike am Montag, den 15. August testen.

Casey Stoner:
"Ich habe diese Sommerpause wirklich genossen. Nach einem großartigen Rennen in Laguna haben wir entschieden in Kalifornien zu bleiben, ein paar Freunde zu besuchen und ein bisschen ruhige Zeit zu genießen, gemischt mit ein wenig Training. Nun fühle ich mich entspannt und bereit für die zweite Saisonhälfte. Ich freue mich auf Brünn, es ist eine Strecke, die ich immer genossen habe und ich glaube mit den Ergebnissen, die wir in den letzten Jahren hatten, können wir ein gutes Rennen erwarten. Ich habe gesehen, dass die Honda auf allen Rennstrecken in diesem Jahr sehr konkurrenzfähig sein kann, also bin ich mir sicher, dass wir auch in Brünn stark sein werden. Fakt ist, dass die Strecke sehr schnell und flüssig ist, was den Yamaha in der letzten Saison zu Gute kam und ich denke, dass Jorge dort auch stark sein wird, also werde ich ihn im Auge behalten. Wir werden an ein paar Problemen arbeiten, die wir in schnellen Kurven auf einigen Strecken in diesem Jahr hatten und wir werden versuchen zu siegen oder wenigstens weitere wichtige Punkte für die Meisterschaft zu sammeln.“

Andrea Dovizioso:
“Ich habe die Sommerpause mit meiner Familie und Freunden am Meer auf Sardinien verbracht. Früh am Morgen habe ich trainiert und konnte dann mit Sara, meiner kleinen Tochter, spielen. Für mich war das eine neue Erfahrung, die ich wirklich genossen habe. Es war die perfekte Zeit, um zu entspannen und abzuschalten und nun bin ich bereit für den zweiten Teil der Saison. Wir kommen in Brünn hoch motiviert an, denn wir wollen das enttäuschende Ergebnis aus Laguna wieder wettmachen. Brünn ist eine schnelle Strecke, die Kuren sind sehr langgezogen, also ist das Tempo in Kurvenmitte hoch. Ich bin zuversichtlich, dass wir dort konkurrenzfähig sein können, die Honda Maschine arbeitet sehr gut und die Charakteristiken dieser Strecke passen auch zu meinem Fahrstil. Es ist ähnlich wie Mugello und wir erwarten ein gutes Ergebnis. Casey, Dani und Jorge werden starke Rivalen sein, aber ich bin zuversichtlich, dass wir gegen sie kämpfen können. Wir wollen unbedingt auf das Podium zurück. Das ist unser Ziel.“

Dani Pedrosa:
"Diese zweieinhalb Wochen sind für mich wie im Flug vergangen, aber ich habe diese Pause wirklich genossen. In Wirklichkeit brauchte ich sie unbedingt, um mich nach den letzten körperlich harten Rennen auszuruhen, aber auch um das Training wieder aufzunehmen, wieder zu körperlicher Stärke zu kommen und fit zu werden. Meine Ferien waren eine Kombination aus allem. Als ich aus Laguna zurückkam habe ich ein paar Tage lang nichts gemacht, nur meinen Nacken, meine Arme und meinen Rücken entspannt. Nun freue ich mich wieder auf den Wettkamof und werde die Rennen bis zum Ende der Saison genießen. Das Motorrad funktioniert in diesem Jahr sehr gut, also hoffe ich, dass wir in der zweiten Hälfte der Meiserschaft gute Ergebnisse einfahren und Rennen gewinnen können. Brünn ist eine Strecke, die ich mag, ich habe dort schon auf der 125er und der 250er gewonnen und auch in der MotoGP stand ich schon ein paar Mal auf dem Podium, also ist der Kampf um den Sieg für mich eine Herausforderung und ich bin hoch motiviert. Ich freue mich auch auf den Test in Brünn auf dem 1000ccm-Bike. Ich habe den ersten Test in Jerez ja wegen meiner Verletzung verpasst und nun bin ich sehr gespannt, wie das neue Motorrad funktioniert.“

Tags:
MotoGP, 2011, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Dani Pedrosa, Casey Stoner, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›