Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Cortese toppt tschechisches FT2

Cortese toppt tschechisches FT2

Der deutsche Pilot führte die Zeitenlisten am Nachmittagstraining vor Zarco und Oliveira an, Terol bleibt dennoch schnellster 125er-Fahrer des Tages.

Nico Terol (Bankia Aspar) war der Pace-Setter in FT1, aber Sandro Cortese (Intact Racing Team Germany) beendete das Nachmittagstraining mit einer Rundenzeit von 2:08.762 an der Spitze der Zeitenliste, womit er drei Sekunden schneller war, als in FT1. Terol konnte seine frühe Zeit nicht verbessern und fuhr fast eine Sekunde langsamer, auch wenn er in den verbunden Trainingszeiten wieder vor Cortese steht.

Die Wolken hatten sich zur zweiten 125er-Trainingssession zum Cardion ab Grand Prix Ceské republiky zugezogen, gegen Mitte der Session setzte zudem leichter Regen ein, dennoch konnte die Mehrzahl des Feldes ihre Zeiten aus der Morgensession verbessern.

Der Meisterschaftsanwärter Johann Zarco (Avant-AirAsia-Ajo) war mit einer Zeit von 2:08.800 Zweiter im Training, nachdem er fast die ganze Trainingssession angeführt hatte, lag er damit in der Tageskombination an dritter Stelle, gefolgt von Miguel Oliveira (Team Andalucía Banca Cívica). Mit seiner Tagesbestzeit von 2:09.295 landete er auf Platz vier.

Sergio Gadea (Blusens by Paris Hilton Racing Team) und Danny Kent (Red Bull Ajo Motorsport) folgten auf den Plätzen fünf und sechs, während Alberto Moncayo (Team Andalucía Banca Cívica) eine Zeit von 2:09.416 Minuten schaffte und auf Rang sieben zurück fiel, Héctor Faubel’s (Bankia Aspar) rutschte auf Acht zurück.

Efrén Vázquez (Avant-AirAsia-Ajo) beschloss seinen Tag auf Rang neun, vor Rookie Maverick Viñales (Blusens by Paris Hilton Racing), der in der Gesamtwertung auf Rang drei liegt und die Top-10 komplettierte.

Zwei Stürze gab es im 125cc-Training durch Louis Rossi (Matteoni Racing) in Turn 12 und Adrián Martín (Bankia Aspar) in Turn 3.

Tags:
125cc, 2011, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›