Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner erobert Brünn

Der Repsol Honda Fahrer übernahm die Kontrolle im Rennen zum Cardion ab Grand Prix von Tschechien und siegte, Teamkollege Dovizioso wurde Zweiter und Simoncelli holte seinen ersten Podestplatz in der Königsklasse.

Casey Stoner holte sich den sechsten Sieg der Saison vor 155.400 Fans beim Rennen in Brünn und baute damit seine WM-Führung auf 32 Punkte vor Jorge Lorenzo (Yamaha Factory Racing) aus.

Dani Pedrosa (Repsol Honda) bog als Erster in die erste Kurve ein, hinter ihm folgte zunächst Lorenzo, der in der zweiten Runde die Führung übernehmen konnte. Stoner quetschte sich am Rivalen vorbei auf Zwei und konnte nach einem Sturz von Pedrosa die Spitze übernehmen.

Während der Australier sich absetzen konnte, fiel Lorenzo etwas zurück und wurde bald von Andrea Dovizioso (Repsol Honda) gejagt. Der Italiener konnte schließlich am Spanier vorbei gehen und den zweiten Platz nach Hause fahren. Marco Simoncelli (San Carlo Honda Gresini Team) holte ebenfalls auf Lorenzo auf und konnte Platz drei erobern. Es war das erste Podium in seiner MotoGP-Karriere.

Ben Spies (Yamaha Factory Racing) schloss langsam zu Lorenzo auf, aber der Amerikaner konnte nicht nah genug heranfahren, um die vierte Position zu übernehmen, er beendete das Rennen hinter seinem Teamkollegen an fünfter Stelle.

Valentino Rossi war schnellster Ducati-Pilot auf der Ziellinie, er wurde nach seinem besten Qualifikationsergebnis Sechster. Der Teamkollege des Italieners, Nicky Hayden, folgte als Siebter. Colin Edwards (Monster Yamaha Tech 3), Hiroshi Aoyama (San Carlo Honda Gresini) und Héctor Barberá (Mapfre Aspar) rundeten die Top-10 ab.

Cal Crutchlow stürzte in Kurve eins, womit der britische Rookie das vierte Rennen dieser Saison nicht zu Ende fahren konnte. Karel Abraham (Cardion AB Motoracing) stürzte ebenso, er fuhr weiter, kam aber später mit technischen Problemen in die Box zurück. Auch Álvaro Bautista (Rizla Suzuki) kehrte in die Boxengasse zurück. Der Spanier wollte im Kampf um Platz sechs an Rossi dran bleiben, wobei ihm das Vorderrad wegrutschte.

Tags:
MotoGP, 2011, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›