Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Elena Myers fährt Suzuki GSV-R MotoGP Bike in Indianapolis

Elena Myers fährt Suzuki GSV-R MotoGP Bike in Indianapolis

AMA SuperSport Rennfahrerin Elena Myers wird am Donnderstag, den 25. August auf dem Indianapolis Motor Speedway vor dem Red Bull Indianapolis GP einige Runden auf dem Suzuki GSV-R MotoGP-Bike drehen.

Myers' Runden sind auf der Strecke mit 16 Kurven und einer Länge von 2,621 Meilen auf 16.00 Uhr (ET) angesetzt. Der Red Bull Indianapolis GP findet vom 26.- bis 28. August auf dem IMS statt.

"Wörter können nicht beschreiben, wie gespannt ich darauf bin, die Suzuki GSV-R am MotoGP-Wochenende in diesem Jahr in Indy zu fahren", sagte Myers. "Wir sprachen schon im letzten Jahr darüber, aber es hat nicht geklappt, also möchte ich allen noch einmal danken, die daran beteiligt sind und das jetzt für mich möglich machen. Als ich im letzten Jahr auf dem Motorrad saß, fühlte es sich so an, als wäre es für mich zugeschnitten. Ein paar Runden darauf zu fahren, wird jetzt ein besonderes Vergnügen. Ich freue mich sehr auf das Wochenende."

Myers, 17, beendete die AMA Pro SuperSport West Division in dieser Saison als Fünfte, obwohl sie verletzungsbedingt zwei Rennen auslassen musste. Sie stand im Barber Motorsports Park in der Nähe von Birmingham, Ala, auf dem Podium.

Die in Kalifornien geborene Myers schrieb in der letzten Saison Geschichte, den sie wurde die erste Frau, die ein AMA Pro Straßenrennen gewinnen konnte, den sie siegte zur AMA SuperSport Runde auf dem Infineon Raceway in Sonoma, Kalifornien. Dieses Resultat verhalf ihr zum zweiten Gesamtplatz der SuperSport West Serie 2010.

"Wir sind hoch erfreut, Elena diese Möglichkeit zu bieten, ein bisschen mehr über das Gefühl und das Verhalten des MotoGP-Motorrads von Suzuki zu lernen", sagte Denning. "Sie ist eine sehr talentierte Rennfahrerin - nicht 'für ein Mädchen' - sie ist einfach nur schnell!"

"Die MotoGP ist der Höhepunkt jedes Rennfahrers und es gibt nicht viele Leute, die die neuste 2011er GSV-R fahren konnten - Bautista, Hopkins, Aoki und nun Elena! Ich denke fast, sie ist außerdem die erste weibliche Fahrerin, die überhaupt eine 800cccm-MotoGP-Maschine pilotiert? So oder so hoffen wir wirklich, dass sie diese Erfahrung genießt."

Tags:
MotoGP, 2011, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, Rizla Suzuki MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›