Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Terol führt ersten Misano Run an

Terol führt ersten Misano Run an

Der Bankia Aspar Pilot war im Freien Training zum Start des Gran Premio Aperol di San Marino e della Riviera di Rimini am Freitagmorgen der Schnellste vor Vázquez und Viñales.

Bei sommerlichen Temperaturen im ersten Training der 125cc Klasse auf dem Misano World Circuit, startete Nicolas Terol am besten in die Vorbereitungen zum anstehenden Wochenende. Er erzielte eine Bestzeit von 1:44.581 Minuten und war damit um 0.172s schneller als Efrén Vázquez (Avant-AirAsia-Ajo) und 0.208s vor Maverick Viñales (Blusens by Paris Hilton Racing), der zum ersten Mal auf der Strecke unterwegs ist.

Hinter den drei Spaniern an der Spitze kam Johann Zarco (Avant AirAsia Ajo) auf Rang vier mit 1:44.981 Minuten, dahinter klassierten sich Alberto Moncayo (Team Andalucía Banca Cívica) mit 1:45.278 sowie Danny Kent (Red Bull Ajo Motorsport) auf Sechs.

Héctor Faubel (Bankia Aspar) und Jonas Folger (Red Bull Ajo Motorsport) kamen auf Sieben und Acht, während Adrián Martín (Bankia Aspar) und Miguel Oliveira (Team Andalucía Banca Cívica) beschlossen die Top-10.

An diesem Wochenende sind gleich fünf Wildcard-Fahrer am Start, zwei davon schafften es in die Top-20, Miroslav Popov (Ellegi Racing) aus Tschechien wurde 18. und der Italiener Kevin Calia (MGP Racing) 19ter.

Tags:
125cc, 2011, GP APEROL DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›