Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Starker Vierter für Simoncelli in San Marino

Starker Vierter für Simoncelli in San Marino

Mit einer atemberaubenden letzten Runde sicherte sich Marco Simoncelli den vierten Platz in Misano. Der Italiener setzte sich damit erfolgreich gegen Landsmann Andrea Dovizioso und den Texaner Ben Spies durch.

Wenn 'Super Sic' einen besseren Start in das Rennen gehabt hätte, dann wäre der Kampf um das Podium möglich gewesen.

Hiroshi Aoyama unterliefen derweil einige Fehler, wodurch der Japaner am Ende nur Elfter werden konnte. Insgesamt war es aber ein gutes Wochenende für ihn.

Marco Simoncelli:
“Ein Podestplatz ist natürlich immer schöner als Rang vier, aber dieses Ergebnis ist genauso schön, denn es war so ein enger und harter Kampf am Ende. Leider machte ich einen Fehler und wählte beim Start die falsche Motor-Einstellung, wodurch ich den Kontakt zu den Dreien vorne verlor - ansonsten hätte ich vielleicht mit ihnen mithalten können. Ich musste Boden gutmachen und als ich auf Platz vier ankam, verteidigte ich mit allen Mitteln, um schließlich in der letzten Runde einen schönen Kampf gegen Dovizioso und Spies zu gewinnen. Ich hatte Platz vier für 23 Runden gehalten und konnte ihn am Ende nicht einfach wieder verlieren. Das war schön, ich hatte Spaß und ich denke, ich habe meinen Fans etwas geboten. Sie verdienen das, denn sie haben mich auch in harten Zeiten unterstützt.”





Hiroshi Aoyama:
“"Das war ein wirklich hartes Rennen und mit der Hitze fühlte es sich an wie in Malaysia. Ich freue mich nicht über das Ergebnis, aber ich bin glücklich, dass wir während des Rennens ein paar konstante Runden fahren konnten, was uns Zuversicht für die Zukunft gibt. Unglücklicherweise habe ich in Runde elf einen Fehler gemacht, der mir ein bisschen Zeit gekostet hat, aber insgesamt hatten wir ein weiteres positives Wochenende und das wird uns in den letzten Rennen helfen.”

San Carlo Honda Gresini Pressemitteilung.

Tags:
MotoGP, 2011, GP APEROL DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, Hiroshi Aoyama, Marco Simoncelli, San Carlo Honda Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›