Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gran Premio de Aragón - Fakten zum Rennen

Gran Premio de Aragón - Fakten zum Rennen

Eine interessante Zusammenstellung von Fakten und Statistiken zum 14. Rennen der Saison im Motorland Aragón an diesem Wochenende.

259 - Nach den ersten 13 Rennen der Saison hat Casey Stoner 259 Punkte, das sind zehn mehr als Dani Pedrosa 2008 erzielte, die bis dahin höchste Punktzahl, die ein Honda Fahrer in der 800cc-Ära erreichen konnte

117 - Colin Edwards und Valentino Rossi haben jeweils 117 GP-Starts für Yamaha zu Buche stehen. Der einzige Fahrer der in der Königsklasse mehr Yamaha Starts hat, ist Norick Abe mit 143 (107x 500cc, 36x MotoGP)

100 Beim Aragon Grand Prix wird Randy de Puniet seinen 100 GP Start in der MotoGP feiern. Damit ist er der erste Franzose der diesen Meilenstein in der Königsklasse erzielt. De Puniet gab sein Debüt in der MotoGP-Klasse beim Saisonstart 2006 in Jerez und hatte bis zu Laguna Seca 2010 eine 100% Startquote.

95 - In Spanien wurden bislang die meisten Grand Prix veranstaltet, 95 an der Zahl, darunter der GP von Aragon, Spanien Katalonien, Valencia, Madrid, Europa, FIM und Portugal.

61,5% - Marc Marquez konnte aus den letzten 26 Gps 16 gewinnen, sowohl in der 125cc und der Moto2 Klasse. Sein erster Erfolg kam beim 125cc GP in Italien letztes Jahr. Das ergibt eine Quote von 61.5% bei 26 gewerteten Rennen.

Vor 50 Jahren - Am Qualisamstag zum Aragon Grand Prix ist es genau 50 Jahre her, dass Mike Hailwood 1961 in Schweden auf der Strecke von Kristianstad mit der Honda das 250cc Rennen gewann. Damit war er der erste Fahrer, der mit einer Maschine aus Japan Weltmeister werden konnte.

38 - Jorge Lorenzo holte in Misano den 38. GP-Sieg seiner Karriere. Damit ist er Elfter in der Gesamtstatistik, zusammen mit John Surtees, der vier Mal den 500cc Titel gewinnen konnte und drei Mal den der 350cc.

24 - Valentino Rossi konnte in allen 24 Rennen, die er seit seiner Rückkehr beim Grand Prix von Deutschland letztes Jahr bestritten hat, in die Punkte fahren.

18 - Harry Stafford feiert am Donnerstag vor dem GP von Aragon seinen 18. Geburtstag.

17 - Jorge Lorenzos Sieg in Misano war der 17. in seiner MotoGP-Karriere. Damit hat er nur noch einen Sieg weniger wie der 500cc Weltmeister von 1987, Wayne Gardner.

8 - Casey Stoner holte in Misano die achte Pole dieser Saison. Nur zwei Fahrer haben in der Vier-Takt-Ära mit neun mehr erzielt: Valentino Rossi 2003 und Casey Stoner selbst, 2008.

6 – Sechs verschiedene Strecken wurden für Grand Prix Rennen in Spanien schon gefahren (in Klammern die Anzahl der Austragungen) Jerez (25), Katalonien (20), Jarama (19), Montjuich (17) und die Ricardo Tormo Strecke in Valencia (12).

6 – Der erste Moto2 Sieg von Marc Marquez beim Rennen in Frankreich machte ihn zum bis dahin jüngsten Fahrer, der in der mittleren Klasse gewinnen konnte. Am Tag seines sechsten Sieges in der Moto2 Klasse beim Grand Prix von San Marino war Marquez 18 Jahre und 199 Tage jung. Damit unterbietet er Dani Pedrosa um drei Tage, er war der vorherige Rekordhalter für den jüngsten Sieger, nachdem er 2004 in Südafrika gewann.

3 – Der San Marino - Rimini Riviera Grand Prix war das dritte GP Event in Folge in Italien, bei dem in allen drei Klassen Spanier den Sieg holen konnten. Misano 2011 (Lorenzo, Marquez, Terol), Mugello 2011 (Lorenzo, Marquez, Terol) und Misano 2010 (Pedrosa, Elias, Marquez).

Tags:
MotoGP, 2011, GRAN PREMIO DE ARAGÓN

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›