Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Márquez schlägt Lüthi knapp in Japan


Márquez schlägt Lüthi knapp in Japan


Marc Márquez holte sich in Japan seine siebente Pole 2011 und schlug dabei knapp Thomas Lüthi in der Qualifikation. Andrea Iannone steht zum zweiten Mal in dieser Saison in der ersten Reihe.

Im letzten Drittel der Moto2-Qualifikation zum Grand Prix von Japan kämpften Interwetten Paddock Moto2 Pilot Lüthi und Team CatalunyaCaixa Repsol Fahrer Márquez um die Pole, der Spanier angelte sich den Platz an der Sonne aber am Ende mit einer Zeit von 1:52.067, weniger als zwei Zehntelsekunden vor seinem Kontrahenten. Der 18-jährige Rookie stürzte in einer schnellen Runde fast, hielt den Abflug aber mit dem Knie ab und zeigte damit erneut sein bemerkenswertes Talent.

Andrea Iannone ist ein ebenso starker Anwärter für das Rennen morgen, der 22-jährige Speed Master Fahrer sicherte sich den dritten Startplatz mit einer Bestzeit, die nur drei Zehntel hinter der Pole-Position-Zeit lag. Bradley Smith (Tech 3 Racing), der einen Sturz abfangen konnte, lag zwei Zehntel hinter dem Italiener an vierter Stelle. De rim letzten Jahr Sechstplatzierte Yuki Takahashi (Gresini Racing) und Simone Corsi (Ioda Racing Project) starten gemeinsam mit dem Briten aus Reihe zwei.

Alex de Angelis (JiR Moto2), der in Motegi im letzten Jahr Vierter wurde, führt die dritte Reihe vor Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing) und Dominique Aegerter (Technomag-CIP) an. Mattia Pasini (Ioda Racing Project) komplettierte die Top-10 vor Jordi Torres (Mapfre Aspar) und Mika Kallio (Marc VDS Racing).

Pol Espargaró (HP Tuenti Speed Up) ging, nachdem er von der Strecke abgekommen war, zu Boden und Kenny Noyes (Avintia-STX), der ihm dicht auf den Fersen lag konnte Espargaró und seinem Motorrad nur knapp ausweichen, er fand einen Weg dazwischen, während Bike und Fahrer in den Kies schlitterten.

Sergeo Gadea (Desguaces La Torre G22) und Randy Krummenacher (GP Team Switzerland Kiefer Racing) stürzten in verschiedenen Vorfällen und wurden beide ins Medical Center gebracht

Tags:
Moto2, 2011, GRAND PRIX OF JAPAN, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›