Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo sichert sich den BMW M Award in Valencia

Lorenzo sichert sich den BMW M Award in Valencia

Mit 380 Punkten holte sich Jorge Lorenzo die Trophäe des besten Qualifikanten 2010 und erhält ein brandneues BMW M3 Coupé.

Es war eine rundum erfolgreiche Saison für den MotoGP Weltmeister Jorge Lorenzo und in Valencia erfolgte noch das Tüpfelchen auf dem I. Mit sieben Poles und insgesamt 17 Starts aus der ersten Reihe sammelte er 380 Punkte beim BMW M Award 2010 und ist damit Qualifyer des Jahres.

Der Gewinner erhielt in Valencia seinen Preis, ein neues BMW M3 Coupé, nachdem er den zweiten Platz in der letzten Qualifikation der Saison sichern konnte.

Der Spanier hatte in der Session lange Zeit die Oberhand, musste sich aber mit 0.331s Casey Stoner geschlagen geben. Der Fiat Yamaha Fahrer sagte: “Als ich die 32.1-Runde fuhr dachte ich, dass Casey es schwer haben würde, die zu unterbieten, aber er hat eine echte Zauberrunde auf den Asphalt gelegt. Bei diesen Verhältnissen war das extrem schnell.

Im Ausblick auf das Rennen fügte er an: “Wir werden sehen was passiert, heute bin ich erst einmal zufrieden, dass ich in der ersten Reihe stehe, vor den vielen spanischen Fans. Wir werden morgen das Maximum geben. Cheste ist eigentlich keine meiner Lieblingsstrecken, gute Resultate habe ich hier nie leicht erzielt, aber in diesem Jahr scheint es besser zu laufen, also werde ich alles geben, vom Start bis zum Ziel.”

Lorenzo konnte 2009 Dritter werden. Valencia ist eine von drei Strecken, auf der er bislang noch nicht gewinnen konnte.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Jorge Lorenzo, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›