Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Terol fährt in Sepang zur Pole

Terol fährt in Sepang zur Pole

Nicolas Terol startet beim Shell Advance Malaysian Grand Prix von der Pole ins Rennen, neben ihm stehen Faubel und Cortese. Terols WM-Rivale Zarco musste auf dem Sepang International Circuit hingegen einen Sturz hinnehmen.

Der WM-Führende Terol (Bankia Aspar) setzte sich knapp, um 0.015s gegen Héctor Faubel durch, er erzielte eine Zeit von 2:13.579 Minuten. Sandro Cortese (Intact Racing Team Germany), der zu Beginn der Qualifikation die Bestzeit inne hatte folgte mit 0.375s Abstand auf Rang drei.

Im Rennen am Sonntag könnte die Weltmeisterschaft in der 125cc entschieden werden, Titelrivale Johann Zarco erlebte keine gute Session. Er musste am Anfang des Trainings einen Sturz hinnehmen. Der Franzose versuchte schnell zur Box zurück zu kommen, um wieder raus gehen zu können. Mit noch 15 Minuten auf der Uhr ereilte ihn ein technisches Problem. Der Avant-AirAsia-Ajo konnte seine Maschine wieder in Gang bekommen, kam aber auf seiner nächsten schnellen Runde zu weit raus. Zarco wurde am Ende 15. und startet damit aus der fünften Reihe ins Rennen.

Die zweite Startreihe umfasst Efrén Vázquez (Avant-AirAsia-Ajo), der sich mit seiner besten Runde von 2:14.581 vor Luis Salom (RW Racing GP) und Jonas Folger (Red Bull Ajo Motorsport) platzierte. Die beiden schlugen zurück, nachdem jeder von ihnen in FT3 unabhängig voneinander gestürzt war.

Maverick Viñales (Blusens by Paris Hilton Racing) startete von der Spitze der dritten Reihe, Alberto Moncayo (Team Andalucía Banca Cívica) und Adrián Martín (Bankia Aspar) stehen neben dem jungen Rookie. Danny Kent (Red Bull Ajo Motorsport), der in FT3 per Highsider abgeflogen und zur Untersuchung ins Medical Center gebracht wurde, erholte sich aber gut genug, um in der Qualifikation an zehnter Position zu landen, womit er das Rennen als Vorderster der vierten Reihe startet.

Zulfahmi Khairuddin (AirAsia-SIC-Ajo) machte seine heimischen Fans stolz und wurde im Feld von 32 Fahrern 13. Taylor Mackenzie (Phonica Racing), Harry Stafford (Ongetta-Centro Seta) und Giulian Pedone (Phonica Racing) stürzten während der Session, sie werden von den Plätzen 22, 19 und 18 starten.

Tags:
125cc, 2011, SHELL ADVANCE MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›