Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bradl Schnellster der Gesamtwertung, De Angelis mit FT2-Bestzeit im Nassen

Bradl Schnellster der Gesamtwertung, De Angelis mit FT2-Bestzeit im Nassen

Der WM-Führende Stefan Bradl legte am Freitag auf dem Ricardo Tormo Circuit die Tagesbestzeit hin, Alex de Angelis war im zweiten Training Schnellster vor Andrea Iannone.

Regen sorgte am Nachmittag für eine ordentlich nasse Ricardo Tormo Strecke als die Moto2 in ihr zweites Training ging. Alex de Angelis kam am Ende mit den Bedingungen am besten zurecht und holte sich mit 1:52.026 die Spitze der Zeitenliste.

Bereits am Morgen gab es eine feuchte und kühle Strecke für die Fahrer, später ging ein stetiger Regen hernieder, der dafür sorgte, dass die Zeiten um 10 Sekunden langsamer wurden.

Die Italiener Andrea Iannone (Speed Master) und Raffaele de Rosa (NGM Forward Racing) verfolgten de Angelis in FT2 mit nur 0.182 beziehungsweise 0.541 Sekunden Rückstand. Die Top-5 der Session komplettierten Mattia Pasini (Ioda Racing Project) und Mika Kallio (Marc VDS Racing).

Der Meisterschaftsführende Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing) wurde Siebter in der Session und seine FT1 Rundenzeit vom Morgen blieb die schnellste Zeit des Eröffnungstages.

Tags:
Moto2, 2011, GRAN PREMIO GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›