Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Márquez bestätigt Rückzug vom Valencia GP

Márquez bestätigt Rückzug vom Valencia GP

Der Spanier wird an diesem Wochenende nicht am Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana teilnehmen, womit Stefan Bradl nach der Qualifikation offiziell zum Moto2 Weltmeister 2011 erklärt werden wird.

Marc Márquez hat bis zum letzten Moment gewartet, um eine Entscheidung über seine Teilnahme an diesem Wochenende zu fällen, denn eine kleine Chance auf den Moto2-Titel hatte er noch. Doch die Probleme mit der Sicht, die eine Nachwirkung von seinem Sturz in Malaysia sind, sind weiter vorhanden.

Márquez, der gehofft hatte dass doch noch eine Besserung eintritt, wird nun aber definitiv nicht am GP in Valencia teilnehmen, womit der Titel an Stefan Bradl geht, mit dem sich Márquez in der zweiten Saisonhälfte ein spannendes Duell lieferte.

Marc ist damit der Vizeweltmeister in der Moto2, nachdem er in der Saison für einige Highlights sorgen konnte, obwohl es erst sein Rookie-Jahr war. Der Spanier eroberte sieben Siege, elf Podestplätze, sieben Poles und startete zehn Mal aus der ersten Reihe.

Team CatalunyaCaixa Repsol Pressemitteilung

Tags:
Moto2, 2011, GRAN PREMIO GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Marc Marquez, Team CatalunyaCaixa Repsol

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›