Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Repsol Honda Team Präsentation in Malaysia

Repsol Honda Team Präsentation in Malaysia

Das Repsol Honda Team, das 2011 gleich drei Titel abräumen konnte, präsentierte mit einer kleinen Party im Pan Pacific Hotel in Kuala Lumpur die Aufstellung 2012.

Nach der Winterpause präsentierten sich Casey Stoner und Dani Pedrosa den Medienvertretern und beide freuen sich darauf, die neue Saison anzugehen. Neben den Fahrern waren auch die HRC Teamleiter Shuhei Nakamoto (HRC Vizepräsident), Hideki Iwano (Leiter, Assistent des Teamvorsitzenden), Shinichi Kokubu (Technischer Direktor) und Livio Suppo (Kommunikation und Marketing) bei der Veranstaltung vertreten. Zum ersten Mal konnten die Medien einen Blick auf die neue RC213V werfen, die mit der Nr 1 von 2011 Weltmeister Casey Stoner geziert ist.

Das Team kam am Samstag in Malaysia an und reiste am Sonntag zum ersten Mal seit Marco Simoncellis tragischem Unfall am 23. Oktober wieder zur Strecke in Sepang. Um ihren Respekt zu erweisen besuchte das gesamte Team, die Kurve in der Marco verstarb, legte Blumen nieder und hielt eine Schweigeminute ab.

2012 startet die MotoGP mit 1000cc Maschinen, HRC möchte alles daran setzen den WM-Titel zu verteidigen.

Casey Stoner:
"Der Winter war wirklich gut, wir sind nach Hause zurückgekommen und haben über Weihnachten ein bisschen Zeit mit Familie und Freunden in Australien verbracht, was großartig war. Dann sind wir zurück in die Schweiz gekommen, um für das Baby alles vorzubereiten, bei Adriana ist es in ein paar Wochen soweit und deshalb haben wir alles so gut wie möglich vorbereitet!"

"Nach einer so starken Saison 2011 bleiben wir konzentriert und erwarten nicht, sofort in Topform zu sein. Ich bin mir sicher, dass Honda während der Winterpause mit der neuen 1000cc-Maschine fantastische Arbeit geleistet hat und ich freue mich wirklich, wieder auf das Bike zu steigen und zu sehen, was wir tun können, in der Hoffnung, wieder stark zu starten. Wir wissen, dass es viele ernsthafte Wettkämpfe geben wird, Ducati hat viel Mühe investiert, gleiches gilt für Yamaha, also wird es interessant sein, auf die Strecke herauszufahren und zu sehen, was jeder bekommen hat. Es sind die ersten Tage und ich denke, wir werden bis zum Rennen in Katar warten müssen, bevor wir das wahre Tempo unserer Konkurrenten und das Paket, das sie für 2012 haben wirklich kennen, aber wir sind dafür bereit."

Dani Pedrosa:
"Es ist schön, für den ersten Sepang Test wieder mit dem Team zusammen zu sein. Ich bin wirklich gespannt, nach dem Test in Valencia im November wieder auf das Bike zu steigen. Sepang ist eine gute Strecke für Tests und wir haben noch immer viele Dinge, die wir an dem neuen Bike entdecken werden. Es ist lange her, seit wir das letzte Mal gefahren sind und beim ersten Test ist es immer wichtig, das Gefühl, die ersten Sensationen zurück zu bekommen. Wir werden drei lange Tage hier haben und mit dem Team und HRC zu arbeiten und es ist wichtig, sehr konzentriert zu sein, um gute Informationen zu erhalten und beim zweiten Test weiter zu kommen. Ich denke das Hauptziel bei diesem Test wird sein, das Bike und die neuen Bridgestone Reifen kennenzulernen."

Shuhei Nakamoto - HRC Vizepräsident:
"Wir werden diese neue Saison 2012 mit einem klaren Ziel starten: Stärker zu arbeiten als jemals zuvor, um unseren MotoGP-Weltmeistertitel in dieser neuen 1000cc-Kategorie zu verteidigen. Wir beendeten die 800cc-Ära mit der Dreifach-Krone und wir werden kämpfen, um das 2012 wieder zu gewinnen. Wir glauben komplett an unsere Fahrer Casey Stoner und Dani Pedrosa, dass sie diese große Herausforderung annehmen und wir werden ihnen all unsere technische und menschliche Unterstützung geben."

"Die RC213V ist eine Evolution der letzten Version der RC212V, basierend auf dem gleichen Konzept. Die Maschinen, die wir hier nach Sepang gebracht haben sind grundsätzlich die gleichen Maschinen, die wir im November in Valencia getestet haben mit nur ein paar kleineren Unterschieden. Tatsächlich werden Casey und Dani jeweils die Maschine auf Valencia haben und eine andere mit etwas abgeändertem Chassis, basierend auf ihren eigenen Wünschen. Das ist das erste Mal, dass wir nach dem Verlust von Marco Simoncelli letzten Oktober wieder in Sepang sind. Am Sonntag haben wir den Ort des Unfalls besichtigt, Blumen niedergelegt und ein letztes 'Ciao' zu ihm gesagt. Ich glaube, diese Saison stark zu starten ist ein passender Tribut an Marco."

Tags:
MotoGP, 2011, Casey Stoner, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›