Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bautista zuversichtlich für 2012

Bautista zuversichtlich für 2012

Der erste Shakedown mit der Honda RC213V in Sepang war für das Team San Carlo Honda Gresini und ihren neuen Fahrer Alvaro Bautista ein vielversprechender.

Während der drei Tage des offiziellen MotoGP™ Tests wuchs Bautistas Vertrauen auf der 1000ccm Maschine stetig und nun sind Fahrer und Team extrem zuversichtlich, was den nächsten offiziellen Test angeht, der Ende diesen Monats auf der gleichen Rennstrecke stattfindet.

Der Spanier fuhr am dritten und letzten Tag des Tests 34 Runden, die Stoppuhr stand bei 2:01.384 als Bestzeit, bevor ein heftiger tropischer Schauer über die Strecke wehte und die Session zu einem frühen Ende brachte.

Álvaro Bautista:

“ Ich habe den ersten Test beendet und meine Einschätzung dieser drei Tage ist glaube ich positiv. Sogar heute habe ich noch einen weiteren Schritt nach vorn gemacht, besonders mit dem Rhythmus und insgesamt haben wir gut gearbeitet und ein gutes Gefühl zur RC213V entwickelt. Nun vor dem nächsten Test Ende dieses Monats wieder hier in Sepang habe ich ein bisschen Zeit, um zu reflektieren und ich denke über all das Wissen nach, dass ich in diesen drei Tagen erhalten habe. Wir müssen für den nächsten Besuch in Malaysia alles in Ordnung bringen, aber ich bin zufrieden und zuversichtlich für die Zukunft."

"Die neuen Kontakte zu den Jungs und Honda sind wunderbar und das wird uns ermöglichen, positive Ergebnisse zu holen. Am Ende muss ich sagen, dass das, was mich an der RC213V am meisten beeindruckt hat definitiv die Elektronik und die Handhabung davon waren, die uns erlauben die Kraft der 1000er mit Leichtigkeit linear und progressiv zu fahren."

Tags:
MotoGP, 2012, Alvaro Bautista, San Carlo Honda Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›