Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marc Márquez verschiebt Debüt 2012

Marc Márquez verschiebt Debüt 2012

Der Repsol Honda Fahrer erholt sich gut von seiner Augenoperation, wird aber bei den Testfahrten in der kommenden Woche fehlen.

Der Moto2 Vizeweltmeister Marc Márquez hat seine erste Ausfahrt 2012 noch einmal verschoben. Eigentlich wollte der junge Spanier beim Test vom 8.-10. Februar in der kommenden Woche dabei sein, doch er entschied sich Valencia doch auszulassen.

Die Genesung des Repsol Fahrers schreitet aber weiter gut voran, die Augen-OP wurde im Instituto Oftalmológico im Januar durchgeführt, um das Problem mit dem verschwommenen Sehen zu beheben, das er seit seinem Sturz im vergangenen Oktober beim Grand Prix von Malaysia, hat.

Márquez hofft, dass er bald wieder auf die Strecke gehen kann, will aber sicherheitshalber Vorsicht walten lassen.

Tags:
Moto2, 2012, Marc Marquez, Estrella Galicia 0,0

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›