Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Redding in Valencia unter dem Rundenrekord

Redding in Valencia unter dem Rundenrekord

Die Action auf dem Ricardo Tormo Circuit in Valencia ging weiter. Doch auch am zweiten von drei Tagen voller Feintuning und Analysen der Moto2™ Maschinen wurden die Fahrer von kalten Temperaturen begrüßt.

Wie schon gestern Morgen wagte keines der Teams aufgrund der kalten Streckentemperaturen bis 11:00 Uhr einen Run auf der kalten Oberfläche und wieder war es Marc VDS Racing Team Pilot Scott Redding, der am Ende des Tages mit einer 1:35.6 die schnellste Rundenzeit fuhr, er war damit neun Zehntelsekunden schneller als am Vortag und unterbot die schnellste Runde von Toni Elias aus 2010 um eine halbe Sekunde.

Unter die Top-5 mischten sich erneut verschiedene Bikes, Andrea Iannone fuhr die zweitschnellste Zeit hinter Redding auf seiner von Speed Up modifizierten FTR. Der Italiener konnte 15 Runen mehr fahren als gestern und seine Zweit dabei um zwei Sekunden verbessern.

Claudio Corti war erneut Dritter mit einer Verbesserung von 1.3 Sekunden auf seiner Italtrans Racing Kalex, gefolgt von der Suter von Thomas Lüthi. Simone Corsi komplettierte die Top-5 der inoffiziellen Zeitenliste auf seinem FTR Ioda Bike. Der Meister aus 2010, Toni Elias, verbesserte sein Tempo um sieben Zehntel und landete auf der zwölften Position.

Team Gresini Fahrer Gino Rea verlor gestern viel Zeit mit einem Motorproblem, wodurch er nur zehn Runden fahren konnte. Heute fuhr der britische Pilot 50 Runden und landete auf Rang 17. Yuki Takahashi machte nach Problemen von gestern ebenso verlorene Zeit gut, nachdem er am Mittwoch nur drei Runden drehte fuhr er heute 57 Mal um den Kurs und landete auf Platz 19.

Es gab eine Hand voll kleinerer Stürze, inklusive beide JiR Team Fahrer Johann Zarco und der Brasilianer Eric Granado, der ab dem Silverstone Rennen in der Moto2 debütieren wird, da er dann erst seinen 16. Geburtstag feiert. Alle drei Fahrer des Pons Racing Teams, Tito Rabat, Pol Espargaró und Axel Pons, lieferten heute keine Rundenzeiten ab, obwohl Espargaró und Rabat gestern noch die zweit- und fünftschnellste Zeit gefahren waren.

Inoffizielle Moto2 Rundenzeiten Donnerstag (von den Teams gestoppt):

1. SCOTT REDDING, MARC VDS RACING TEAM, KALEX, 1:35.6 (59 Runden)
2. ANDREA IANNONE, SPEED MASTER, SPEED UP, 1:35.8 (40 Runden)
3. CLAUDIO CORTI, ITALTRANS RACING TEAM, KALEX, 1:36.1 (48 Runden)
4. THOMAS LUTHI, INTERWETTEN PADDOCK, SUTER, 1:36.3 (30 Runden)
5. SIMONE CORSI, IODARACING PROJECT, FTR, 1:36.3 (30 Runden)
6. BRADLEY SMITH, TECH 3 RACING, TECH 3, 1:36.5 (52 Runden)
7. MIKA KALLIO, MARC VDS RACING TEAM, KALEX, 1:36.6 (54 Runden)
8. ANGEL RODRIGUEZ, SAG TEAM, FTR, 1:36.8 (42 Runden)
9. MAX NEUKIRCHNER, KIEFER RACING, KALEX, 1:37.2 (67 Runden)
10. RANDY KRUMMENACHER, GP TEAM SWITZERLAND, KALEX, 1:37.5 (55 Runden)
11. ALEX DE ANGELIS, NGM MOBILE FORWARD RACING, SUTER, 1:37.5 (51 Runden)
12. TONI ELIAS, ASPAR TEAM Moto2, SUTER, 1:37.6 (59 Runden)
13. MIKE DI MEGLIO, SPEED UP, SPEED UP, 1:37.6 (50 Runden)
14. NICOLAS TEROL, ASPAR TEAM Moto2, SUTER, 1:37.7 (60 Runden)
15. JOHANN ZARCO, JIR Moto2, MOTOBI, 1:37.7 (34 Runden)
16. XAVIER SIMEON, TECH 3 RACING, TECH 3, 1:37.7 (62 Runden)
17. GINO REA, GRESINI RACING Moto2, MORIWAKI, 1:37.8 (50 Runden)
18. TAKAAKI NAKAGAMI, ITALTRANS RACING TEAM, KALEX, 1:37.8 (66 Runden)
19. YUKI TAKAHASHI, NGM MOBILE FORWARD RACING, SUTER, 1:37.9 (57 Runden)
20. ALEXANDER LUNDH, MZ RACING TEAM, MZ-RE HONDA, 1:38.4 (45 Runden)
21. DOMINIQUE AEGERTER, TECHNOMAG-CIP, SUTER, 1:38.4 (67 Runden)
22. RATTHAPARK WILAIROT, THAI HONDA GRESINI Moto2, MORIWAKI, 1:38.6 (61 Runden)
23. DAMIAN CUDLIN, QMMF RACING TEAM, MORIWAKI, 1:39.4 (44 Runden)
24. ROBERTO ROLFO, TECHNOMAG-CIP, SUTER, 1:39.7 (61 Runden)
25. ELENA ROSELL, QMMF RACING TEAM, MORIWAKI, 1:40.1 (52 Runden)
26. ERIC GRANADO, JIR Moto2, MOTOBI, 1:40.3 (20 Runden)
27. MARCO COLANDREA, SAG TEAM, FTR, 1:42.3 (19 Runden)
28. JULIAN SIMON, AVINTIA RACING Moto2, FTR, keine Zeiten
29. POL ESPARGARO, PONS RACING, KALEX, keine Zeiten
30. AXEL PONS, PONS RACING, KALEX, keine Zeiten
31. ESTEVE RABAT, PONS RACING, KALEX, keine Zeiten

Tags:
Moto2, 2012, Scott Redding, Marc VDS Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›